Abnehmtipps - so reduzieren auch Sie Ihr Gewicht!

Es gibt unendlich viele Diäten von Beeren Diät bis hin zu magische Suppen, Low-Fat-Diät oder Mischkost um nur einige dieser Modediäten zu nennen. Bei einem vollen Erfolg muss jeder einzelne seine eigene Disziplin dafür finden. Es sind ein paar wichtige Abnehmtipps zu beachten, die mit viel Anstrengung und Durchhaltungsvermögen verbunden sind.

Pro und Kontra am SpeiseplanAbwechlungsreich und ausgewogen sollte die Ernährung sein. (Foto by: © BVDC / fotolia.com)

Finden Sie eine Diät die Ihnen Spass macht, so geht es viel einfacher und das Gewicht wird ohne körperliche Risiken reduziert. Vor allem soll auch bei jeder Diät auf die Gesundheit geachtet werden. Hier unser Diät Guide und worauf sie achten sollten:

Das um und auf einer Diät ist eine abwechslungsreiche Nahrung. Der tägliche Einkauf entscheidet darüber, was wir essen und wie wir es zubereiten. Bevorzugt wird natürlich Obst und Gemüse. Bio Lebensmittel sind zwar teurer, aber dafür reichhaltiger an Nährstoffen.

So halten Sie ihr Gewicht bei Laune

Ob kleine Snacks oder deftige Steaks, wenn sie den Hunger austricksen und sich selbst bei Laune halten wird auch ihr Gewicht stets auf dem Wohlfühlfaktor bleiben. Kleine Happen und buntes am Teller lautet die Kombination für ihr Gewichtskonzept.

Essen in der Freizeit

Abwechslung lautet die Devise, denn wer ständig zu den gleichen Speisen greift, wird es schnell eintönig und fad, man wird langsamer satt, was wiederum zu einem Nachschlag verleitet. Ihr Lieblingsgemüse sollten Artischocken, Rucola, Chicorèe, Endivien oder Radiccio sein. Die enthaltenen Bitterstoffe wirken verdauungsfördernd, entgiftend und verringern den Appetit.

Ohne Sport keine Diät

Jede Diät ist verbunden mit Sport, ohne tägliche Bewegung wird es schwierig die gewünschten Kilos purzeln zu lassen. Schon zwanzig Minuten am Tag genügen, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Allem voran steht Sport im Freien, an der frischen Luft, aber es kann auch ein Heimtrainer sein oder einfach nur Gymnastik und zwar wo immer Sie wollen.

Sorten zum Naschen

Mehr Schärfe verlangt die Abnehmphase: Grüne Wasabi-Nüsse schmecken nicht nur feurig, sie heizen auch dem Körper ordentlich ein. Obendrein fördert das Öl des Wasabi (jap. Kren) die Verdauung und tötet unerwünschte Bakterien ab. Auch Chili und Paprika sind ein willkommenes Naschwerkzeug.

Nordic WalkingEin Spaziergang im Freien lässt Sie auch besser schlafen. (Foto by: © Jacek Chabraszewski / fotolia.com)

Mahlzeiten für den Heißhunger

Auslassen von Mahlzeiten führt zu Heißhunger. An Stelle von Süßigkeiten können Sie Obst, Joghurts oder Buttermilchmix auswählen. Diese kalorienarmen Snacks spenden Energie für Gehirn und Nerven. Den Heißhunger mit einer Papaya oder einem Apfel überbrücken. Denn die Papaya erhöht die Fettverbrennung und der Apfel ist ein natürlicher Appetitzügler.

Viel Energieverbrauch läßt Kilos schwinden

Abnehmen wird der Körper dann, wenn er vorhandene Kraft in Energie umwandelt. Doch die vorhandene Kraftquelle ist meist ausgelaugt durch den Alltagsstress. Das Zuhause ist wie eine zweite Haut. Klarheit, Symmetrie und Ordnung bedeutet für jeden Glück und Kraft, das ist es was ein zu Hause ausmacht und die Energie zurück gibt.

Freizeit, Home, Liebling

Ob mit oder ohne Partner - Wechselduschen fördert die Durchblutung und bringt den Kreislauf in Schwung. Knabbern Sie während des Fernsehens auch mal etwas Ingwer, er beseitigt Stauungen und Blockaden im Magen. Frische Luft tut jedem Gut. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang, das läßt sie besser schlafen.

Kleine Schritte, große Wirkung

Die Gesundheit muss an erster Stelle stehen, daher gilt: mehr als ein halbes Kilo pro Woche reicht vollkommen, natürlich ist diese Diät eine langfristige Abnehmkur, denn der Jo-Jo Effekt stellt sich schneller ein als man denkt. Bei 7 Kilo in 7 Tagen kommt es schnell zu Stoffwechsel und Verdauungsprobleme. Langsam Essen, jeden Bissen gründlich kauen und genießen!

Die Familie und ihr Selbstversorgerdasein

Wenn die ganze Familie mit anpackt und mit kocht, lassen sich viele leckere, gesunde gkdp ausprobieren. Es läßt sich viel machen wenn ein Team dahinter steckt. Kurzum viel Wasser trinken, keine gkdp wo man ellenlang in der Küche stehen muss. Wann wird gemeinsam gegessen, Was wird gegessen und Wie wird es zubereitet. Vorallem muss eine Umstellung des Essens schon dauerhaft sein, aber unbedingt ohne Verbote, denn das Maß entscheidet.

Die Diät ist nur universell, man muss keine Vorkenntnisse haben um eine Diät anzustreben und sie durchzuführen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir wissen worauf es bei einer Diät ankommt, die richtigen Abnehmtipps herausgefunden haben, ohne die Gesundheit zu gefährden. Eine Diät gibt manchmal vor, dass es nur um ein paar Hungerkuren und Fasten geht. Aber da gibt es einen etwas tieferen Sinn, die für jeden einzelnen, eine Verantwortung für unseren Körper ist. Ein langer Prozess der zu bewältigen, aber dennoch zu schaffen ist.


Bewertung: Ø 2,9 (16 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Waldorfsalat

WALDORFSALAT

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Kohlsuppe

KOHLSUPPE

Eine Kohlsuppe ist vitaminreich, sättigend und sehr schmackhaft. Das Rezept eignet sich auch für eine Diät.

Kollath-Frühstück

KOLLATH-FRÜHSTÜCK

Ein Kollath-Frühstück besteht aus verschiedenen Früchten, Nüssen, Honig, Leinsamen und Joghurt.

Schwammerl-Zucchini-Salat

SCHWAMMERL-ZUCCHINI-SALAT

Der schmackhafte Schwammerl-Zucchini Salat ist eine perfekte, außergewöhnliche Vorspeise. Ein super Rezept das Sie probieren sollten.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare