Abnehmen mit Genuss - wie geht das?

Der nächste Sommer steht vor der Tür und viele streben eine Diät an, die keinen Jojo-Effekt hinterlässt. Doch Abnehmen mit Genuss, geht das überhaupt? Wie dies gelingt, lesen Sie hier.

Abnehmen mit GenussBewusst Essen auf die Ernährung achten und die Mahlzeiten genießen. (Foto by: Depositphotos)

Der Kalorienbedarf

Täglich benötigen Männer pro Tag etwa 1900 kcal, Frauen dagegen nur 1300 kcal. Diese Kalorien sollten gut über den Tag verteilt werden, damit keine Heißhungerattacken aufkommen.
Daher ist es ratsam, seine Mahlzeiten klein zu halten, zu genießen und dafür öfter zu essen. In der Regel raten Ernährungswissenschaftler zu fünf Mahlzeiten am Tag, die gerne durch viel Obst, Gemüse und ballaststoffreiche Kost ergänzt werden können.

Bewusster essen - hier ein paar Tipps

  • Einer der größten Probleme ist der volle Kühlschrank, der die köstlichen Fette sowie Kohlenhydrate bereithält. Damit dies gar nicht erst der Fall ist, sollte mit einem bewussten Gefühl eingekauft werden. Dazu zählt auch, dass man nicht mit leerem Magen seine Einkäufe tätigt, da dies Heißhungerattacken fördert.
  • Wichtig ist, dass viel Obst und Gemüse gekauft werden, die als Zwischenmahlzeit dienen.
  • Ein weiterer Tipp zum Abnehmen mit Genuss ist, einen kleineren Teller zu verwenden. Denn je größer der Teller ist, desto mehr wird dort platziert. Und die alte Regel „seinen Teller leer essen“ sollte schnellstmöglich abgeschafft werden. Daher ist es ratsam, sich sein Essen bewusst zu machen und jeden Bissen zu genießen.
  • Wer gerne ein Experiment austesten und seine Sinnesorgane auf die Probe stellen möchte, sollte sich beim Essen die Augen verbinden. Dadurch kann der Körper sich auf seinen Geschmackssinn konzentrieren und die feinen Nuancen herausschmecken.
  • Dazu zählt auch, dass kein Fertigprodukt verwendet, sondern stets frisch gekocht wird.

Abnehmen mit Genuss heißt aber nicht, auf Dinge zu verzichten. Somit darf das eine oder andere Stück Schokolade sein. Dafür eignet sich am besten Zartbitterschokolade, die einen vollen Kakaogeschmack und weniger Zucker hat.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare