American Cookies

Die knusprig, süßen American Cookies werden mit folgendem Rezept zubereitet und verzaubern Klein und Groß.

American Cookies

Bewertung: Ø 4,4 (96 Stimmen)

Zutaten für 22 Portionen

0.5 TL Backpulver
150 g Butter, kalt
1 Stk Ei
100 g gehackte Haselnüsse
180 g Mehl
80 g Rohzucker, braun
0.5 TL Salz
150 g Schokotröpfchen
2 Pk Vanillezucker
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Anschließend den Vanillezucker hinzufügen und ein Ei unterschlagen.
  2. Nun das mit Backpulver und Salz vermischte Mehl in die Buttermasse unterrühren und die Haselnüsse und Schokotröpfchen (Schokoladenflocken) einarbeiten.
  3. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein unbefettetes Backblech setzen.
  4. Im vorgeheizten Rohr bei 175°C für ca. 12-14 min backen, bis sie goldbraun und aufgegangen sind.
  5. Nach kurzem Abkühlen mit einem Pfannenwender vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Schaumrollen

SCHAUMROLLEN

Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

Biskuitroulade

BISKUITROULADE

Einfach in der Zubereitung und im Nu fertig, wenn Sie einmal wenig Zeit zum Backen haben. Dieses Rezept für Biskuitroulade ist einfach köstlich.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

Sonnenschein91
Sonnenschein91

Super Rezept, kam bei der letzten Feier sehr gut bei den Gästen an.
Allerdings habe ich 2 Eier verwendet, so werden die Kekse nicht knusprig, sondern bleiben schön weich und schmecken nicht so extrem süß. Aber das ist dann Geschmackssache.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE