Apfel-Maroni-Rösti

Die festliche Variation der klassischen Rösti gelingt mit diesem Rezept für Apfel-Maroni-Rösti ganz einfach!

Apfel-Maroni-Rösti

Bewertung: Ø 3,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Apfel
40 g Butter
3 Stk Eier
650 g Kartoffeln
250 g Maroni
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Maroni mit einem scharfen Messer kreuzartig auf der gewölbten Seite einritzen und im Salzwasser etwa 40 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen. Danach die Maroni sofort schälen und grob hacken.
  2. Während die Maroni kochen, die Kartoffeln mit einer Bürste reinigen und samt Schale in einen Topf mit heißem Salzwasser geben. Kurz aufkochen lassen, danach die Hitze reduzieren und die Kartoffeln etwa 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen bis sie gar sind. Anschließend aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.
  3. Währenddessen den Apfel schälen, das Gehäuse entfernen und grob raspeln. Die abgekühlten Kartoffeln ebenfalls grob raspeln und gemeinsam mit dem Apfel in eine große Schüssel geben. Die Maroni und die Eier hinzufügen und alle Zutaten gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
  4. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und mit dem Esslöffel kleine Häufchen der Röstimasse hineingeben. Diese Häufchen flachdrücken und beidseitig goldbraun braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Pinky
Pinky

Ein ideales weihnachtsrezept
Machh ich nur vor Weihnachten sonst ein ganzes Jahr nie
Schmeckt einfach sehr lecker

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE