Apfelknödel

Dieses Rezept werden Sie lieben. Egal ob als Hauptspeise oder als Nachtisch: Apfelknödel sind einfach unglaublich köstlich und die Zubereitung ist auch einfach.

Apfelknödel

Bewertung: Ø 4,3 (118 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Butter
1 Stk Ei
150 g Mehl
1 TL Salz
500 g Säuerliche Äpfel
1 TL Zimt
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kärntner Küche

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Schälen Sie die säuerlichen Äpfel und reiben Sie diese grob auf. Wenn Sie wollen können Sie diese auch kleinwürfelig schneiden.
  2. Als zweiten Schritt geben Sie ein Ei und einen Teelöffel Salz dazu und mengen Sie die 150 Gramm Mehl dazu.
  3. Nun entsteht eine Masse, aus der Sie kleine Knödel formen können.
  4. Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf, geben Sie in diesen ein wenig Salz hinein und warten Sie bis dieses kocht.
  5. Wenn dieses kocht, können Sie die geformten Knödel in das Wasser geben und 10 Minuten darin ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Bei Belieben können die Apfelknödel mit heißer Butter übergossen werden. Noch leckerer sind sie, wenn man diese mit Zucker und Zimt bestreut. Guten Appetit!

ÄHNLICHE REZEPTE

Nudel-Topfenreindl

NUDEL-TOPFENREINDL

Aufläufe gibt es in allen Variationen, aber dieses Kärntner Rezept schlägt vieles. Das Nudel-Topfenreindl ist einfach lecker!

Gurkensoße

GURKENSOßE

Gurkensoße kann zu Fleisch, Fisch aber auch zu köstlichen Salaten genoßen werden. Die Zubereitung des Rezepts ist ganz einfach.

Schwammerlsuppe

SCHWAMMERLSUPPE

Schwammerlsuppen sind echt köstlich! Vor allem dieses Rezept aus Kärnten ist einfach Spitze. Köstlich!

Vanillescheiben

VANILLESCHEIBEN

Vanillescheiben sind einfach köstlich. Wer Vanille in jeder Variation mag, wird dieses Rezept definitiv lieben.

Topfenstrudel

TOPFENSTRUDEL

Topfenstrudel schmeckt und ist beliebt. Dieses Rezept kann mit selbst zubereiteten oder gekauften Blätterteig serviert werden.

Rettichsalat

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE