Apfellikör

Erstellt von

Bei einem gutem Apfeljahr versuchen sie das Rezept vom Apfellikör. Er wird im Winter schmecken.

Apfellikör

Bewertung: Ø 4,0 (11 Stimmen)

Zubereitung

  1. Zucker und Wasser zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Auf niedrigster Stufe 1 min. köcheln - anschließend abkühlen lassen.
  2. Die Äpfel waschen, schadhafte Stellen entfernen - danach vierteln, entkernen und längs in schmale Spalten schneiden.
  3. Den Wodka in ein großes, gut verschließbares Gefäß mit weiter Öffnung geben. Die abgekühlte Zuckerlösung, die Äpfel, den Sternanis sowie die halbe ausgekratzte Vanilleschote zufügen. Alles gut vermischen, fest verschließen und ziehen lassen - ab und zu mal durchmischen.
  4. Nach fünf Wochen durch ein Sieb und eventuell auch durch einen Kaffeefilter gießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mozartlikör

MOZARTLIKÖR

Dieser Mozartlikör bringt richtigen Geschmack in eine gemütliche Runde. Ein tolles Rezept.

Claudialikör

CLAUDIALIKÖR

Für diesen Claudialikör alle Zutaten im Shaker shaken. In Gläser auf Eis füllen und das Rezept langsam genießen.

Kümmellikör

KÜMMELLIKÖR

Ein Kümmellikör wird gerne mal selbst zubereitet, dann ab in die Vorratskammer. Das Rezept passt gut als Shot nach dem Essen.

Brombeerlikör

BROMBEERLIKÖR

Nichts schmeckt besser, als ein selbstgemachter Likör. Mit unserem Rezept für diesen Brombeerlikör, begeistern Sie all Ihre Gäste.

Erdbeerlikör

ERDBEERLIKÖR

Ein süßer, selbstgemachter Erdbeerlikör ist eine tolle Geschenkidee zum Geburtstag oder aber auch ein Rezept für den Eigengebrauch.

Marillenlikör

MARILLENLIKÖR

Ein köstlicher Marillenlikör muss mindestens 10 Tage an einem dunklen Ort stehen. Dann kann das Rezept abgefüllt werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE