Apfelradln

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

Apfelradln

Bewertung: Ø 4,2 (186 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Äpfel
2 Stk Eier
180 g Mehl
220 ml Milch
1 kg Pflanzenfett
1 Prise Salz
1 Schuss Weißwein
1 Tasse Zimt
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. Milch, Eier, Wein und 1 Prise Salz beifügen und zu einem flüssigen Backteig rühren.
  2. Äpfel schälen, Kernhaus mit einem Kernhausstecher entfernen und Äpfel in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Kokosfett in einem großen Topf oder Fritteuse erhitzen.
  4. Apfelscheiben in den Backteig legen, mit einer Gabel untertauchen, wieder herausholen und dann im heißen Fett goldbraun ausbacken. Zum entfetten auf Küchenpapier legen.
  5. Zimt und Zucker mischen und damit die noch heißen Apfelradln dick bestreuen.

Tipps zum Rezept

Mit selbstgemachten Vanilleeis ein Hochgenuss.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelschlangerl

APFELSCHLANGERL

Selbstgemachter Apfelschlangerl schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist schnell zubereitet und zu empfehlen.

Apfelkren

APFELKREN

Ein Apfelkren ist eine köstliche Beilage zu kalten Speisen oder zu Tafelspitz. Schnell zubereitet ist dieses Rezept bestimmt.

Apfelcrumble

APFELCRUMBLE

Eine tolle Süßspeise ist ein Apfelcrumble. Mit Rosinen, Äpfel und Honig ein tolles Rezept zum vernaschen.

Apfeltascherl

APFELTASCHERL

Das Rezept für Apfeltascherl wird mit einer Fülle aus Zimt, Rum, Zucker und Zitronensaft zu einer köstlichen Nachspeise.

Apfel-Dinkel Müsli

APFEL-DINKEL MÜSLI

Bewusst genießen können Sie das Apfel-Dinkel Müsli. Dieses schnelle Rezept schmeckt super köstlich.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Apfelradln schmecken sehr lecker und sind sehr einfach herzustellen. Ist doch eher eine Nachspeise für meinen Mann.

Auf Kommentar antworten

Manfred_Riedl
Manfred_Riedl

Damit ich sie nicht in Fett herausbacken muss, nehme ich statt der Mich Quark bis ich eine fast streichfähige Konsitenz habe. Vermische diese mit gezuckerten und Zimt bestreuten Apfelstücken und backe Sie wie Pancakes heraus.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Statt dem Weißwein kann man auch Mineralwasser nehmen, das macht den Teig schön locker und flaumig

Auf Kommentar antworten

Haus_Mann_Frau
Haus_Mann_Frau

Das mit dem Weißwein wusste ich nicht. Wird demnächst mal ausprobiert :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE