Arroz con Pato

Arroz con Pato ist ein peruanisches Reisgericht mit Ente und Gemüse. Pikante Aromen machen es zu einem schönen Sonntagsrezept für die ganze Familie.

Arroz con Pato

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Chilischoten
1 l dunkles Bier
1 Stk Ente, frisch oder TK (ca. 2kg)
2 Tasse Fleischbrühe
2 Stk Knoblauchzehen
1 Bund Koriander
2 TL Kurkuma
2 Tasse Langkornreis
3 EL Olivenöl
1 Stk Paprika
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Tasse Tiefkühlerbsen
1 Stk Zitrone
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

135 min. Gesamtzeit
75 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Saft einer Zitrone, 2 Teelöffel Kurkuma sowie je eine Prise Salz und Pfeffer in einem Bräter oder einer großen Schüssel zu einer Marinade verrühren. Ente in küchenfertige Portionen zerteilen. Nach traditioneller Rezeptur Haut und überschüssiges Fett entfernen. Marinade kräftig in die Fleischstücke einmassieren. Mindestens 60 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit eine Zwiebel, eine Paprika, zwei Chilischoten und zwei Knoblauchzehen klein schneiden. Den Koriander klein schneiden oder hacken.
  3. Drei Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Fleischstücke auf allen Seiten gut anbräunen. Die Ententeile danach entnehmen, warm stellen und überschüssiges Entenfett abgießen.
  4. Die geschnittenen Zwiebel, Paprika und Chilischoten im Topf glasig andünsten. Den klein geschnittenen Knoblauch für eine Minute mitbraten. Mit Bier aufgießen und die Ententeile wieder in den Topf geben. Das Fleisch sollte vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Anschließend bei kleiner Hitze 30 bis 45 Minuten durchgaren.
  5. Entenstücke dem Topf entnehmen und warmhalten. Die Flüssigkeit in einen Behälter abgießen. Eine Tasse Tiefkühlerbsen zusammen mit jeweils zwei Tassen Reis, Fleischbrühe und Biersud bei mittlerer Hitze so lange im zugedeckten Topf kochen, bis der Reis die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat. Den Koriander unterheben und bei Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Am Teller die Entenstücke auf einem Bett aus Reis anrichten.

Tipps zum Rezept

Das Rezept funktioniert auch mit Hähnchenfleisch anstatt der Ente. Sie können überschüssiges Entenfett zusammen mit dem übrig gebliebenen Bratensud zu einer kräftigen Soße reduzieren und diese in einer Soßenschüssel dazu reichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE