Atmen Sie tief ein und wieder aus

Entspannung ist wichtig, um mit dem alltäglichen Stress zurechtzukommen. Wir zeigen Ihnen, wie richtige Entspannung funktioniert!

Atmen Sie tief ein und wieder ausSchon Oma wusste dass einmal tiefes Durchatmen bei stressigen Situationen wahre Wunder bewirkte. (Foto by: Depositphotos)

Entspannung durch äußere Veränderungen

Es gibt zwei Wege, die zur Entspannung führen. Der erste läuft über eine Veränderung der äußeren Einflüsse. Es ist bekannt, dass körperliche Bewegung in der Lage ist, Stresshormone abzubauen. Dafür ist schon ein Spaziergang ausreichend. Alle anderen Sportarten funktionieren aber auch. Dabei können Sie auf die richtige Atemtechnik achten. Atmen Sie immer in Ihren Bauch. Dieses tiefe Atmen wirkt beruhigend und senkt den Blutdruck. Außerdem löst es Ängste.

Wenn Sie aber bemerken, dass diese einfachen Maßnahmen keinen Erfolg haben, sollten Sie überlegen, woher Ihre Anspannung kommt und ob sich die entsprechenden äußeren Umstände verändern lassen. Vielleicht ist es Zeit für einen Arbeitsplatzwechsel? Oder für einen Umzug in eine andere Stadt?

Entspannung durch innere Veränderungen

Sie können aber auch viel über eine Änderung Ihrer inneren Einstellung erreichen. Vielleicht bereiten Sie sich selbst den Stress durch ungesunde Denkmuster? Und vielleicht ist es gar nicht nötig, dass Sie immer alles perfekt machen müssen? Auf diesem Wege können Ihnen auch Entspannungsverfahren wie Meditation dabei helfen, Stress zu lösen. Hier lernen Sie Visualisierungen, die Sie anwenden können, um sich selbst zu stärken und um neue Kräfte zu sammeln.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare