Avocados - so bleiben sie länger frisch

Die meisten Liebhaber von Avocados haben damit zu kämpfen, dass die Früchte zu schnell verderben. Erfahren Sie hier, wie Sie sie frisch halten können!

Avocados frisch haltenFrisch Avocado beim Einkauf mit Drucktest checken. (Foto by: bhofack2 / depositphotos.com)

Tipps und Tricks zum Frischhalten von Avocados

Avocados gelten als sehr gesund. Jedoch ist ihr Reifegrad schwierig zu bestimmen. Sie benötigen lange Zeit, um zu reifen. Oft sind sie auch beim Einkauf längst noch nicht reif. Und nachdem sie essbar geworden sind, brauchen sie nicht selten nur einige Tage, um zu verderben.

Ähnliches gilt, wenn die Frucht bereits angeschnitten ist. Hier besteht das Risiko, dass das restliche Fruchtfleisch sehr schnell braun wird.

Allerdings haben uns einige Leserinnen ihre Tipps geschickt, mit denen sie Avocados länger haltbar machen:

1. Den Kern nicht entfernen

Der unserer Meinung nach am besten funktionierende Tipp ist es, den Kern der Fettfrucht nicht zu entfernen, wenn Sie sie angeschnitten haben. Dann bleibt das verbliebene Fruchtfleisch länger frisch.

2. Einzeln lagern

Oft genannt wird auch der Ratschlag, die Früchte alleine zu lagern. So bleiben sie unbeeinflusst von den Reifungsgasen, die von manchen anderen Obstsorten ausgehen.

3. Achtsam einkaufen

Wenn Sie Avocados möglichst lange lagern möchten, ist es sinnvoll, wenn Sie sie möglichst frisch kaufen. Machen Sie einen Drucktest. Die Frucht sollte auf einen Daumendruck möglichst wenig nachgeben - also noch sehr hart sein.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare