Bachforelle mit Karfiolmus und Röschen

Mit diesem Rezept für Bachforelle mit Karfiolmus und Röschen punkten Sie bestimmt bei Ihren Gästen.

Bachforelle mit Karfiolmus und Röschen

Bewertung: Ø 3,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Bachforelle (à 150 g)

Zutaten für das Karfiolmus

200 g Karfiol
100 ml Milch
100 ml Obers
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für die Karfiolröschen und Hokaido-Kürbis-Kugeln

100 g Karfiolröschen
100 g Kürbiskugeln oder Würfel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bachforelle, die Filets mit Pfeffer, Salz und Limette würzen. In einer beschichteten Pfenne die Filets in heißem Olivenöl auf der Hautseite braten.
  2. Für das Karfiolmus den Karfiol putzen und in Röschen teilen. In Olivenöl und Butter anschwitzen. Milch und Obers zufügen und weich kochen, danach fein mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Röschen vom Karfiol und Kugeln vom Kürbis in Salzwasser mit Kurkuma Bissfest kochen.
  4. Steinpilze waschen und in einer Pfanne braten.
  5. Jeweils mit gebratenen Steinpilzen und Ribisel Anrichten.
  6. Hier gehts direkt zum Rezept-Video ...

Tipps zum Rezept

TV-Koch Mike Süsser präsentiert bei Servus am Morgen jede Woche einfache und köstliche Rezepte zum Nachkochen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE