Bärlauch-Kartoffel-Gratin

Das Rezept vom Bärlauch-Kartoffel-Gratin ist ideal für Bärlauch-Liebhaber, aber leider nur kurze Zeit im Frühling ist der Bärlauch verfügbar.

Bärlauch-Kartoffel-Gratin

Bewertung: Ø 4,2 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Bärlauch
1 kg Kartoffel
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Becher Sauerrahm
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für dieses einfache Bärlauch-Kartoffel-Gratin zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln - die Scheiben in eine Schüssel geben und salzen und pfeffern.
  2. Den Bärlauch, waschen, Stiele entfernen, fein schneiden und mit den Kartoffelscheiben gut vermischen.
  3. Die Kartoffeln-Bärlauchmasse in eine flache, leicht mit Butter eingefettete Gratinform geben - das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  4. Zum Schluss den Rahm in einem Topf aufkochen lassen, salzen und pfeffern, und über das Gratin giessen - im Backofen bei 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Das Gratin ist eine ideale Beilage zu deftigen Fleischgerichten.

Wer es noch defitger mag kann vor dem Backen, zusätzlich noch Käse über das Gratin reiben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE