Bärlauchlaibchen mit Kräutercreme

Geschmackvolles Rezept für den Frühling: Würzige Bärlauchlaibchen mit erfrischender Kräutercreme.

Bärlauchlaibchen mit Kräutercreme

Bewertung: Ø 4,3 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Bärlauch
3 Stk Eier
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Mehl
150 ml Milch
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
300 g Semmelwürfel
150 g würziger Käse

Zutaten Kräutercreme

1 Bund Frühlingskräuter
1 Becher Joghurt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Becher Sauerrahm
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Frühlingsrezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchlaibchen wird der würzige Käse grob gerieben und der Bärlauch nach dem waschen fein geschnitten.
  2. Zusammen mit den Semmelwürfeln, der Milch und dem Ei werden diese beiden vorbereiteten Zutaten gut verrührt. Mit fein gehackten Knoblauchzehen, Pfeffer und Salz lässt man die Masse mindestens eine halbe Stunde lang durchziehen.
  3. In der Zwischenzeit kann die Kräutercreme zubereitet werden. Dazu Sauerrahm und Joghurt einfach verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Fein geschnittene Frühlingskräuter dazugeben und fertig ist die frische Kräutercreme.
  4. Nach der halben Stunde Ruhezeit die Laibchenmasse mit dem Mehl fertigstellen. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und die geformten Bärlauchlaibchen beidseitig darin heraus backen.
  5. Die Laibchen vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Kräutercreme anrichten.

Tipps zum Rezept

Natürlich kann auch für die Kräutercreme nochmals Bärlauch verwendet werden - ansonsten eignen sich auch gut Schnittlauch, Petersilie und Basilikum.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE