Bärlauchpesto

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Bärlauchpesto

Bewertung: Ø 4,2 (489 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Bärlauch
5 Stk Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
50 g Parmesan (gerieben)
30 g Pinienkerne
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Ein Bärlauchpesto ist ähnlich wie das bekannte italienische Pesto aus Basilikum, aber als Kraut wird stattdessen frischer Bärlauch verwendet.
  2. Zuerst den Bärlauch gut waschen und abtropfen lassen.
  3. Knoblauch schälen und grob hacken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Pinienkerne und Knoblauch mit dem Bärlauch in einen Mixer geben und zerkleinern.
  4. Dann Salz, Parmesan und Olivenöl zugeben und weiterrühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist.
  5. Das Bärlauchpesto in saubere und heiß gespülte Schraubdeckelgläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps zum Rezept

Das fertige Bärlauchpesto in Gläser abfüllen und rein in den Kühschrank. Das Pesto ist bis zu vier Wochen haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Rahm-Pesto

BASILIKUM-RAHM-PESTO

Dieses Basilikum-Rahm-Pesto Rezept kann zu Teigwaren gereicht, oder auch als Brotaufstrich serviert werden.

Tomatenpesto

TOMATENPESTO

Für ein Pesto werden alle Zutaten zusammen gemixt. Das Rezept Tomatenpesto kann mit Vollkornnudeln serviert werden.

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

Kürbispesto

KÜRBISPESTO

Hier ein einfaches Rezept für ein schmackhaftes Kürbispesto. Das Pesto eignet sich toll für Pasta.

Wildkräuterpesto

WILDKRÄUTERPESTO

Wildkräuter sind einfach herrlich im Geschmack. Das Rezept für Wildkräuterpesto wird mit Olivenöl angerührt.

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto schmeckt einfach grandios. Dieses tolle Rezept ist endlich eine Abwechslung zum Normalen Pesto.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Wirklich leckeres Pesto! Hab es zu Pasta ausprobiert, geht schnell und schmeckt fantastisch!

Auf Kommentar antworten

ogottogott
ogottogott

Dieses Bärlauchpesto schmeckt tatsächlich grandios, wenn man es gleich nach dem Fertigstellen verwendet. Nach ein paar Stunden im Kühlschrank drängt sich aber der Knoblauch vor, und die Angelegenheit wird heftig scharf! Vielleicht nur 1 - 2 Zehen Knoblauch?

Auf Kommentar antworten

Manfred_
Manfred_

Als Snack zwischendrin auf Baguette schmeckt das lecker oder auch für Party-Häppchen geeignet.

Auf Kommentar antworten

iseth
iseth

Stimmt, Spaghetti hab ich ganz vergessen! Sehr schön, werds mal auf Vollkornbrot kosten. Mmh freu mich schon drauf :) Danke für deine Antwort!

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

Eigentlich kann man es auf jedes bliebiges Brot streichen. Ich persönlich mag es gern auf Volkornbrot und besonders auf Spaghetti ;) lg

Auf Kommentar antworten

iseth
iseth

Danke für das Rezept!! Sobald ich frischen Bärlauch hab wird das Pesto sofort gemacht. Mit welchem Brot kombiniert man es am besten? Beim Anker gibt es ein Bärlauchbrot das extrem lecker schmeckt, dann ists aber wirklich eine Bärlauchexplosion im Mund ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE