Bakso

Bakso ist eine deftige Suppe mit Fleischbällchen und stammt aus Indonesien.

Bakso

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Suppe

100 g Eiernudeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stg Lauchzwiebel
1 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 TL Salz
50 g Sojabohnensprossen
0.5 Stk Suppenwürfel
1 Prise Zucker
0.5 Stk Zwiebel

Zutaten für die Fleischbällchen

250 g Faschiertes
1 Stk Knoblauchzehe, zerdrückt
2 TL Salz
75 g Tapioca- oder Maismehl
75 ml Wasser
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Bakso-SUpper zuerst 2 Liter Wasser bei kleiner Flamme zum Kochen bringen.
  2. Die Zutaten für die Fleischbällchen mischen und ordentlich verrühren. Anschließend die Bällchen in gleicher Größe formen und bei niedriger Hitze kochen lassen. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, sind die Bällchen gar.
  3. Für die Suppe alle Gewürze vermischen und zerstampfen. Anschließend in 1,5 EL Öl die Gewürze anschwitzen und die Bällchen dazu geben. Die Nudeln und die Sojasprossen hinzufügen und leise köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.
  4. Anschließend die Suppe mit den Bällchen anrichten und bei Bedarf mit Kräutern garnieren.

Tipps zum Rezept

Wer es etwas Schärfer mag kann zusätzlich auch noch mit frischem Chili würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Chicken-Saté

CHICKEN-SATÉ

Aus Indonesien stammend, ist dieses Rezept überall in Südostasien beliebt. Saté bedeutet Spießchen, für die Huhn, Shrimps oder Lamm verwendet werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE