Bananencurry

Das Rezept für Bananencurry kann eine köstliche Beilage sein, oder auch mit Reis eine gute Vorspeise.

Bananencurry

Bewertung: Ø 3,5 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Bananen
0.125 l Brühe
20 g Butter
2 EL Currypulver
400 g Krabben
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
0.125 l Schlagobers
1 Schuss Zitronensaft
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Curry Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die fein geschnittenen Zwiebel darin anschwitzen. Mit der Brühe und der Sahne aufgießen und mit Currypulver würzen.
  2. Bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten köcheln lassen und danach die Krabben und den Zitronensaft dazu geben.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Bananen in Scheiben schneiden und unter die Creme mischen.

Tipps zum Rezept

Gut dazu passt Gemüsereis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbis-Curry

KÜRBIS-CURRY

Ein Curry lässt sich super individuell abwandeln, wie dieses Rezept zeigt. Das Kürbis-Curry ist einfach aber ein echtes Geschmackserlebnis!

Indisches Gemüsecurry

INDISCHES GEMÜSECURRY

Das indische Gemüsecurry ist ein einfaches Vegetarier-Rezept, da es außerdem mit Tofu zubereitet wird.

Kokos-Gemüsecurry

KOKOS-GEMÜSECURRY

In diesem herzhaften Kokos-Gemüsecurry-Rezept vereint sich die Schärfe der Chili mit der Mildheit der Kokosmilch zu einem wahren Geschmacksfeuerwerk.

Fruchtiges Linsencurry

FRUCHTIGES LINSENCURRY

Für dieses fruchtig-scharfe Linsencurry müssen Sie kein Meisterkoch sein! Auch Anfänger können mit diesem Rezept ein exotisches Gericht zaubern.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE