Bauernbrot

Erstellt von

Selbstgemachtes Bauernbrot ist zwar etwas zeitaufwendig, aber es lohnt sich. Versuchen sie dieses saftige Rezept

Bauernbrot

Bewertung: Ø 4,6 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 TL Anis
50 g Ansatzsauerteig
0.5 TL Fenchelsamen
0.5 TL Koriander
400 ml Lauwarmes Wasser
400 g Roggenmehl Typ 960
15 g Salz
1 Pk Trockengerm
150 g Weizenmehl Typ 700

Zutaten für den Sauerteig

100 g Roggenmehl Typ 960
100 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brot Rezepte

Zeit

110 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Wichtig: Den Sauerteig 12 Stunden vorher ansetzen. Dafür wird der Ansatzsauerteig mit dem Roggenmehl und lauwarmen Wasser mit einem Löffel kräftig gerührt, bis es schön cremiges ist. Diesen Sauerteig dann bei Zimmertemperatur ca. 12 Stunden ruhen lassen. Das Gefäß sollte nicht zu klein sein, damit der Teig schön aufgehen kann. Noch mit Frischaltefolie leicht abdecken.
  2. Nach den 12 Stunden, beide Mehlsorten in ein große Schüssel sieben. Anis, Koriander und Fenchel mit einem Steinmörsel zerstoßen und zum Mehl geben. Salz und Trockengerm ebenfalls dazugeben und kurz durchrühren.
  3. Dann vom Sauerteig 200 Gramm nehmen und ebenso in die Schüssel geben. Den Rest wieder als Ansatz in den Kühlschrank stellen.
  4. Zu Schluss das lauwarme Wasser eingießen und mit einer Teigkarte zu einem schönen zähen Teig 3 min. rühren bzw. kneten. Anschließend mindestens 30 min gehen lassen. Dann Gärkörbchen bereitstellen und mit Roggenmehl einnebeln.
  5. Auf der Arbeitsfläche ebenso Roggenmehl streuen und dann den Teig aus der Schüssel geben. Auch den Teig mit Roggenmehl bestreuen. Dann aus dem Teig die Luft holen. Achtung maximal 4-5 mal zusammen kneten und ins Gärkörbchen legen. (Grund dafür, ist die schöne Kruste.) Wieder min. 30 Minuten gehen lassen.
  6. Denn Ofen auf 250 Grad vorheizen. Backpapier auf ein Backblech geben und denn Teig dann vorsichtig auf das Blech geben. Im Backrohr bei Heißluft in die Mitte des Ofens geben. Das Brot und den Backofenboden mit Wasser besprühen, damit Dampf entsteht. Bei geschlossenem Backrohr ca.15-20 min. warten bis das Brot eine schöne Farbe hat.
  7. Danach die Ofentüre kurz öffnen und die Dampfluft rauslassen. Das Backrohr auf 180 Grad zurück schalten und weitere 30 min fertig backen.

Tipps zum Rezept

Das Brot ist fertig, wenn man von unten klopft und es hohl klingt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenbrot

BANANENBROT

Das flaumige Bananenbrot ist ein wahres Schmankerl, das Sie mit diesem tollen Rezept einfach zubereiten und genießen können.

Fladenbrot

FLADENBROT

Ein Fladenbrot kann mit allerlei Köstlichkeiten belegt und verzehrt werden. Das Rezept kann aber auch toll als Beilage dienen.

Roggenbrot

ROGGENBROT

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Roggenbrot. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Schnelles Olivenbrot

SCHNELLES OLIVENBROT

Schnelles Olivenbrot können Sie als Beilage oder auch zum Knabbern servieren. Dieses köstliche Rezept schmeckt herrlich.

Sauerteigbrot

SAUERTEIGBROT

Das frische Sauerteigbrot schmeckt himmlisch gut. Ein tolles Rezept für das perfekte Gebäck.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE