Billige & Preiswerte Rezepte

Billige & Preiswerte Rezepte

Gesundes Essen muss nicht immer teuer sein. Immer mehr Menschen achten beim Kochen auch auf kostengünstige Zutaten - denn billig muss nicht immer schlecht sein - mit ein wenig preisbewusstem Denken beim Einkaufen der Zutaten kann man eine Menge Geld sparen.

Doch wer beim Kochen sparen will muss dazu auch die passenden billigen Rezepte bei der Hand haben, denn nicht jedes Gericht lässt sich preiswert zubereiten. Mit den preiswerten Rezepten, die wenig kosten, köstlich schmecken und dabei trotzdem noch Geld zu sparen, liegen sie voll im Trend.

Suche weiter einschränken:

Einfach (3603), Österreich (3562), schnell (2507), Hausmannskost (1862), Vegetarisch (1491), Gesund (1405), Omas Küche (1295), Beilage (1252), leichte Rezepte (1211), Süßspeisen (1056), Hauptspeisen (1054), Anfänger Rezepte (1019), Partyrezepte (1014), Backen (975), Snacks (958), Dessert (949), Geheimrezepte (931), Sommer (773), Vorspeisen (727), Kinderrezepte (632)

weitere Einschränkungen...

BELIEBTESTE BILLIG & PREISWERT REZEPTEALLE BILLIG & PREISWERT REZEPTE

Bananenschnitte

Bananenschnitte

1702 Bewertungen

Cremig, fruchtig und süß schmeckt die Bananenschnitte. Hier das Rezept dazu, dass sich auch toll für Geburtstagspartys eignet.

Omas Kaiserschmarren

Omas Kaiserschmarren

2924 Bewertungen

Omas Kaiserschmarren schmeckt himmlisch gut und unwiderstehlich. Das Rezept zaubert ein köstliches Gericht für die ganze Familie.

Omas Kartoffelgulasch

Omas Kartoffelgulasch

4087 Bewertungen

Das Rezept für Omas Kartoffelgulasch zaubert ein saftiges, würziges Gericht auf den Tisch und schmeckt Ihnen garantiert.

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

3192 Bewertungen

Dieser Auflauf stammt eindeutig aus Oma`s Küche. Das Rezept Scheiterhaufen wird mit Semmeln, Äpfeln, Rosinen und Zimt gebacken.

Österreichischer Kaiserschmarrn

Österreichischer Kaiserschmarrn

724 Bewertungen

Der typisch österreichische Kaiserschmarrn gelingt Ihnen mit diesem einfachen Rezept. Ein Gericht, das allen schmecken wird.

Einfache Semmelknödel

Einfache Semmelknödel

1925 Bewertungen

Die einfachen Semmelknödel schmecken zart und einfach köstlich. Ein tolles Rezept für eine gelungene Beilage.

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

2990 Bewertungen

Ein köstliches Kartoffelgratin bereiten Sie mit folgendem Rezept kinderleicht zu. Das Gericht schmeckt Ihnen und Ihrer Familie garantiert.

Schinken-Käse-Omelette

Schinken-Käse-Omelette

2486 Bewertungen

Einfach köstlich schmeckt das tolle Schinken-Käse-Omelette. Dieses köstliche Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

einfacher Milchreis

einfacher Milchreis

4764 Bewertungen

Von diesem einfachen Milchreis können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch mal das Rezept.

Rindsgulasch aus Österreich

Rindsgulasch aus Österreich

1950 Bewertungen

Das Rindsgulasch aus Österreich schmeckt würzig und saftig. Ein delikates Gericht das mit folgendem Rezept gelingt.

ALLE BILLIG & PREISWERT REZEPTE

Billige & Preiswerte Rezepte

Preiswert, dabei schmackhaft und schnell, so sieht heute für viele Menschen in Österreich die ideale Vorstellung vom Kochen aus. Das hängt einfach mit gesteigerten Freizeitaktivitäten und einer erhöhten zeitlichen Einbindung im Berufsleben zusammen. Es bleibt kaum noch Zeit, um ein ausgiebiges Menü zusammenzustellen, die Lebensmittel dafür einzukaufen und alles sorgfältig zuzubereiten.

Es geht auch einfacher und billige Rezepte gibt es genug, die es ermöglichen, aus preiswerten Zutaten ein gutes und durchaus auch gesundes Essen herzurichten.

Grundlage für schnelle und preiswerte Rezepte sind einerseits die häufigsten Grundnahrungsmittel und andrerseits saisonale Angebote. Was lässt sich zu jeder Zeit günstig im Supermarkt oder im Discounter einkaufen? Das sind Reis, Nudeln, Mehl, Speiseöl und Eier. Aber auch Fleisch lässt sich bei recht guter Qualität im Discounter besorgen und Wurst sowieso. Konserven sind hierbei natürlich auch zu erwähnen wie etwa eingemachtes Obst und Gemüse. Zugegeben, bei den bisher aufgeführten Nahrungsmitteln steht der Nährwert im Vordergrund. Bei frischen Produkten ist es immer eine Frage des aktuellen Angebotes. So etwa bei Kartoffeln, Äpfeln, Trauben oder verschiedenen Gemüsen, die natürlich zur Erntezeit wesentlich günstiger Angeboten werden wie wenn sie als Importware aus exotischen Ländern zu uns gelangen, wobei sich hierbei über die Qualität durchaus streiten ließe. Einige Feldfrüchte wie Kopfsalat, Paprika oder Tomaten werden so oder so überwiegend ganzjährig in klimatisierten Treibhäusern gezogen.

Es besteht folglich ein recht umfangreiches Angebot an preiswerten Produkten, die die Grundlage für eine Vielzahl billiger Rezepte bilden.

Ein sehr beliebtes und schnelles Rezept ist der Palatschinken, der zudem eine riesige Vielfalt von Variationen zulässt. Benötigt werden dazu nur Eier, Mehl, etwas Salz sowie Wasser oder Milch. Als Beilage lässt sich von süß bis sauer oder kräftig alles nehmen. Etwa Hackfleisch, das in der Pfanne angebraten und gewürzt wird oder einfach Marmelade aus dem Kühlschrank, genauso passt auch ein Tomatensalat dazu. Ein solcher „Magenfüller“ kostet für eine Person unter einem Euro, selbst wenn Strom oder Gas für den Herd mit dazu gerechnet werden.

Gleichermaßen verhält es sich mit Nudeln und Reis, auf die sich verschiedene preisgünstige Rezepte aufbauen lassen wie Eiernockerl, Reisfleisch, Risipisi, Spaghetti oder Schinkenhörnchen. Selbst aus Toastbrot, Schokoladencreme oder Marmelade, Zucker, Milch und Eiern lässt sich ein preisgünstiges Rezept zaubern. „Arme Ritter“ ist ein herrliches und überaus billiges Dessert, das sich in wenigen Minuten zubereiten lässt.

Die bereits erwähnten Konserven sind natürlich die wohl schnellste und billigste Möglichkeit, das Essen zuzubereiten, dabei lassen sich eingemachte Gemüse wie beispielsweise Bohnen ganz einfach durch frische Produkte ergänzen und bilden damit eine durchaus vollwertige Ernährung. So etwa ein Bohnengulasch mit frischen Kartoffeln oder Paprika und ein paar Frankfurtern aus dem Glas. Die Frankfurter, die Paprika oder die Kartoffeln klein schneiden, zusammen mit den Bohnen in den Topf und 15 Minuten köcheln lassen, würzen und abschmecken nicht vergessen und fertig.

NEUE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL