Boeuf Stroganoff

Erstellt von

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

Boeuf Stroganoff

Bewertung: Ø 4,0 (755 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Butter
150 g Champignons
2 Stk Essiggurkerl
2 EL Maizena
100 ml Obers
1 Schuss Olivenöl
2 TL Paprika edelsüß
1 Prise Petersilie (gehackte)
400 g Rinderlungenbraten (Filetspitzen)
200 ml Rindsuppe
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schuss Weißwein
1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Filetspitzen in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Olivenöl scharf anbraten. Nun das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  2. Im Bratenrückstand wird etwas Butter zerlassen und darin die fein gehackte Zwiebel angeschwitzt. Nun werden die streifig geschnittenen Essiggurkerl und die fein blättrig geschnittenen Champignons beigegeben und so lange mitgeröstet, bis das ausgetretene Wasser verdampft ist.
  3. Dann das Paprikapulver dazugeben und kurz mitrösten (nicht zu lange, damit der Paprika nicht bitter wird). Anschließend mit Weißwein ablöschen und mit Suppe aufgießen.
  4. Das warmgestellte Fleisch wieder beigebeben und die Sauce ca. 5 Minuten einreduzieren lassen. Nun die fein gehackte Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Butter montieren.
  5. Schließlich noch mit Obers verfeinern. Falls notwendig kann man die Sauce mit etwas Maizena binden.
  6. Das Boeuf Stroganoff Fleisch wird auf Nudeln, Bandnudeln oder auf beliebigen Teigwaren garniert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

Majoranfleisch

MAJORANFLEISCH

Das saftige Majoranfleisch ist eine delikate Hauptspeise, die mit diesem Rezept rasch zubereitet wird und genossen werden kann.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das Rezept habe ich mir schon einige Male angesehen. Nun muss ich es wirklich mal ausprobieren. Sieht lecker aus.

Auf Kommentar antworten

Sonia21
Sonia21

Ich mache Boeing stroganoff schon lange. Gebe aber bei meinem Rezept eine Dose geschälte Tomaten (ohne Saft) und etwas Tomatenmark dazu. Dadurch wird es noch pikanter und bekommt eine schöne Farbe. Wir essen gerne Semmelknödel dazu.

Auf Kommentar antworten

strati58
strati58

Meine Familie war total begeistert! Ich habe DE Cecco Nudeln dabei gemacht und anstatt Sahne Sojamilch eingerührt. Perfekt! Danke

Auf Kommentar antworten

strati58
strati58

Das werde ich morgen ausprobieren. Hört sich sehr gut an.Ich habe die ganzen Zutaten gerade gekauft .

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das ist ein sehr gutes, wunderbares Gericht. Sehr pikant und geschmackvoll, wird immer wieder gerne gegessen

Auf Kommentar antworten

irmgard.walter
irmgard.walter

Das gibt es heute mal wieder. Kann ich nur weiter empfehlen. Ist immer wieder lecker. Mit gedünsteten Paprika.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

da ich noch filetspitzen vom dexterrind eingefroren habe, kommt mir das rezept gerade recht. werde ich demnächst versuchen

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist ein ganz tolles Rezept. Schmeckt herrlich das Fleisch ist sehr zart und schmackhaft. Ist sehr weiterzuempfehlen.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Erinnert mich irgendwie an Gulasch, bloss sämiger und mit ein bisschen mehr Gemüse drinnen - aber sonst sehr ähnlich!

Auf Kommentar antworten

Sonia21
Sonia21

Ich gebe entweder mehr süßen Paprika dazu oder röste am Anfang noch etwas Tomatenmark mit, damit es etwas mehr Farbe bekommt.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

bei uns kommen noch grüne paprikastreifen dazu, die nur leicht mitgedünstet werden. gibt ein bisschen frische!

Auf Kommentar antworten

Guidosgenuss
Guidosgenuss

Tipp: Statt Campingions mal Eierschwammerl nehmen.

Auf Kommentar antworten

Vernaschmich
Vernaschmich

Da gibst nichts dran zu bemängeln. Das ist perfekt und klassisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE