Brandteig-Schwan

Erstellt von

Der Brandteig Schwan ist ein einfacher Teig der leicht zubereitet wird. Ein tolles Rezept das sich zur Weiterverarbeitung eignet.

Brandteig-Schwan

Bewertung: Ø 3,8 (68 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

60 g Butter
4 Stk Eier
160 g Mehl
1 Prise Salz
0.5 l Schlagobers
1 Stg Vanille
1 Pk Vanillezucker
0.25 l Wasser
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundrezepte

Zeit

120 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Das Wasser mit Butter, Zucker und Salz aufkocken, das Mehl dazugeben und so lange kräftig rühren, bis der Teig ganz glatt ist und sich vom Gefäß löst (abbrennen). Am Besten verwendet man dazu einen Handmixer mit Knethacken.
  2. Wenn der Teig überkühlt ist, werden nach und nach die versprudelten Eier eingerührt. Die Masse muß dazwischen immer wieder glatt gerührt werden. Bevor man den Teig verarbeitet, muß er 1/2 Std. rasten.
  3. Dann füllt man den Teig in einen Spritzsack mit großer Sterntülle und spritzt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech je 6 Krapfen und 6 S-Formen. Diese schiebt man ins sehr heiße Rohr (ca. 220 Grad) und läßt das Ganze ca. 20 Min. backen. Achte beim Aufspritzen auf genügend Abstand denn der Teig geht stark auf!
  4. Wichtig: In den ersten 10 Min. das Rohr keinesfalls öffnen! Ist der Teig fertig gebacken, dann schaltet man das Rohr aus, öffnet die Tür und läßt das Gebäck im Rohr auskühlen (sonst fällt er zusammen).
  5. Die abgekühlten Krapfen werden in einen Oberteil und einen Unterteil aufgeschnitten.
  6. Den Unterteil füllt man mit sehr steif geschlagenem, mit Vanille und Vanillezucker verfeinertem Schlagobers. Nun nimmt man ein gebackenes "S-Teil" und stellt es so in die Schlagfülle, sodass es den Hals des Schwanes bildet. Den Oberteil halbiert man und setzt ihn links und rechts als Flügel neben den "Hals" auf die Schlagfülle.
  7. Der fertige Schwan wird mit Staubzucker bestreut und kann ja nach Belieben z. B. mit frischen Früchten garniert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Profiterol

PROFITEROL

Profiterol wird aus einem Brandteig zubereitet. Das Rezept ist vielseitig zu genießen, schmeckt zum Kaffee oder sogar als Suppeneinlage.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

Biskuittorte Grundrezept

BISKUITTORTE GRUNDREZEPT

Eine Biskuittorte Grundrezept ist schnell gemacht und schmeckt köstlich. Mit Obst belegen, für Gäste ein tolles Rezept.

Topfenfüllung Grundrezept

TOPFENFÜLLUNG GRUNDREZEPT

Ein Topfenfüllung Grundrezept wird in Kürze zubereitet. Mit diesem Rezept gelingt eine köstliche Beilage für diverse Süßspeisen.

Eclair

ECLAIR

Ein Liebesknochen oder Eclair ist ein aus Brandteig gezaubertes Dessert. Dieses Rezept ist einzigartig im Geschmack.

Geselchte Zunge

GESELCHTE ZUNGE

Eine geselchte Zunge ist ein geschmackvoller Leckerbissen für alle Innereien – Liebhaber.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE