Brandteigbeutel mit Schokoladencreme-Füllung

Brandteigbeutel mit Schokoladencreme-Füllung ist ein raffiniertes Rezept für köstliches Teegebäck.

Brandteigbeutel mit Schokoladencreme-Füllung

Bewertung: Ø 3,9 (10 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

100 g Butter
4 Stk Eier
130 g Kuverture, zartbitter
200 g Mehl, glatt
0.125 l Milch
100 ml Schlagobers
0.125 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brandteig Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst für die Füllung Kuvertüre sehr klein hacken (je kleiner, desto besser löst sie sich später auf). Anschließend das Schlagobers aufkochen und gleich nach dem ersten Wallen vom Herd ziehen und die Kuvertüre damit übergießen. Mit einem Holzlöffel so lange glatt rühren, bis die Ganache glänzt. Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Wasser und Milch mit Butter aufkochen lassen, mehr unter rühren hinzufügen und mit einem Holzlöffel umrühren bis sich der Teig vom Topf löst. Ein Ei einrühren und den Brandteig überkühlen lassen, nach und nach die weiteren Eier einrühren. Backrohr bei 175 °C Umluft vorheizen. Den Teig mittels Spritzbeutel (große Sterntülle) auf 2 mit Backpapier belegten Backblechen aufspritzen. Nacheinander die Windbeutel 20 bis 25 Minuten backen (feuerfeste Form mit Wasser gefüllt auf den Ofenboden stellen). Fertige Beutel horizontal halbieren und auskühlen lassen.
  3. Die erkaltete Ganache schaumig aufschlagen und die Beutel damit füllen. Windbeutel mit Staubzucker bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

hexy235
hexy235

Brandteigkrapfen mit Parisercreme ist eine gute Verbindung, das kommt bei jedem Besuch immer gut an.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE