Brandteigkrapfen

Das einfache Rezept für Brandteigkrapfen, verfeinert mit süßer Glasur, ist ein ideales Silvesterschmankerl für Ihre Freunde.

Brandteigkrapfen

Bewertung: Ø 3,8 (16 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

50 g Butter
3 Stk Eier
140 g Mehl (glatt)
0.5 l Öl
4 EL Rum
1 Prise Salz
200 g Staubzucker
0.25 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Silvester Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zunächst das Wasser mit der Butter und dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Das Mehl dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig rühren. Den Teig in eine Schüssel geben und die Eier nach und nach unterrühren.
  2. Aus dem Backpapier Ringe ausschneiden, die so groß wie die Pfanne sind. Das Öl in der Pfanne erhitzen, mit einem Spritzsack Kringel auf das Backpapier spritzen und das Papier mit den Krapfen nach unten in das Öl legen. Nach einigen Minuten das Papier entfernen und die Krapfen beidseitig goldbraun backen.
  3. Die Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Staubzucker mit dem Rum glatt rühren und die Krapfen damit überziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

Gina_Gina_7
Gina_Gina_7

Die Krapfen aufgeschnitten und mit bayrisch Creme oder Sahne gefüllt und es schmeckt einfach himmlisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE