Butter Brioche

Erstellt von

Zum Frühstück ein köstlicher Butter Brioche. Da hat man bestimmt gute Laune am Morgen mit diesem Rezept.

Butter Brioche

Bewertung: Ø 3,9 (149 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

100 g Butter
3 Stk Eidotter
2 Stk Eier
25 g Germ
500 g Mehl (glatt oder griffig)
200 ml Milch
1 TL Salz
1 EL Staubzucker
100 g Staubzucker
2 Pk Vanillezucker
3 Spr Zitronenkonzentrat
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

190 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
160 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst den Germ in ca. 60 ml Milch durchrühren, mit einer Gabel auflösen. Den Esslöffel Staubzucker dazugeben umrühren und soviel Mehl dazugeben, dass das Ganze dickflüssig wird.
  2. An einem warmen Ort (ich stelle es immer auf einen Heizkörper) stellen und ca. 15 min. aufgehen lassen bis es blasen schlägt. Die Butter am Herd flüssig machen und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die 3 Eidotter mit dem ganzen Ei und dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Salz, Vanillezucker, Zitronenkonzentrat mit dem Butter von der Küchenmaschine unterrühren lassen. Nun das Mehl durch ein feines Sieb sieben. Inzwischen sollte das Dampfl fertig sein - und wird in die Schüssel dazugegeben.
  4. Den Knethaken auf die Maschine stecken einpaarmal langsam rühren lassen (es staubt sonst) und nun die restliche Milch unterrühren. Nun kann die Maschine kneten bis der Teig sich von selbst vom Rand löst (kann dauern).
  5. Den Teig in der Schüssel nun mit einem Tuch bedecken und warmstellen. Sobald der Teig mindestens doppelt so groß geworden ist (nach ca 2 Stunden), wird er in drei Teile geschnitten. Nun werden 3 Stränge mit ca 50cm Länge gerollt.
  6. Den Striezel nun auf einem mit Backpapier belegtes Backblech gehen lassen (20min). Nachdem wir ihn nicht geschlagen haben, wird er nicht mehr soviel aufgehen. Mit dem geschlagenen Ei wird er nun bestrichen. Bei 160°C Ober-Unterhitze/140°C Umluft ca. 40 min backen.

Tipps zum Rezept

Wer keine Zeit hat kann den Teig zum Aufgehen bei 50°C in den Backofen stellen und die Tür geöffnet lassen. Wer mit 4 Strängen flechten kann schneidet den Teig in zwei Teile, macht Stränge mit mindestens 70cm (in der Mitte sollen diese aber nicht dicker sein) und überschlägt diese am Anfang.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knusper-Müsli-Melba

KNUSPER-MÜSLI-MELBA

Ein Knusper-Müsli-Melba ist genau das richtige Rezept, wenn es extra schnell gehen muss.

Getreidebrei mit Früchten

GETREIDEBREI MIT FRÜCHTEN

Für ein köstliches Frühstück ist das Rezept für Getreidebrei mit Früchten genau richtig. Bringt Schwung in den Tag.

Bacon and eggs

BACON AND EGGS

Das Rezept für Bacon and Eggs zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Frühstücksmahlzeiten.

Kollath-Frühstück

KOLLATH-FRÜHSTÜCK

Ein Kollath-Frühstück besteht aus verschiedenen Früchten, Nüssen, Honig, Leinsamen und Joghurt.

Rührei

RÜHREI

Das Rezept für Rührei geht einfach, schnell und passt hervorragend zu Toast.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

Hallo es müssen 60g Butter verwendet werden, steht nun auch in der Zutatenliste. Danke für dein Kommentar.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE