Buttermilchschnitten

Buttermilch einmal anders! Überraschen Sie Ihre Familie mit diesem Rezept, der Erfolg ist Ihnen sicher!

Buttermilchschnitten

Bewertung: Ø 4,7 (21 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

0.5 l Buttermilch
4 Stk Eier
250 g Margarine
0.5 l Mehl, griffig
0.5 l Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Pk Weinstein

Zutaten für die Creme

200 g Marmelade
150 g Qimiq weiß
2 EL Rum
2 Pk Sahnesteif
1 Becher Schlagobers
5 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 175 Grad vorheizen, flache Backform befetten und bemehlen. Mehl mit Weinstein vermengen.
  2. Margarine, Vanillezucker, Staubzucker und Eier vermengen; die Masse schaumig rühren. Anschließend Buttermilch beigeben.
  3. Nun die Masse in die Form füllen und 30 Minuten backen, danach auskühlen lassen.
  4. Inzwischen den Schlagobers steif schlagen, Zucker und Sahnesteif unterheben und dann das Quimiq untermengen.
  5. Marmelade mit Rum vermischen und den abgekühlten Kuchen damit bestreichen. Mit der Schlagobers-Qimiq-Masse bestreichen und mit Schokostreusel dekorieren.
  6. Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt Weinstein kann Backpulver verwendet werden. Rum kann auch weggelassen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Oreo Kuchen

OREO KUCHEN

Ein Hit aus Amerika der auch auf Ihrem Tisch nicht fehlen sollte. Der süße Oreo Kuchen wird mit folgendem Rezept rasch zubereitet.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

Kärntner Reindling

KÄRNTNER REINDLING

Ein saftiges und köstliches Dessert können Sie mit diesem Rezept zubereiten. Der klassische Kärntner Reindling schmeckt einfach allen.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Beim Zucker habe ich 350 Gramm genommen. Der Teig ist echt ein Traum. So locker und weich. Echt toll.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das Rezept hört sich wirklich sehr lecker an. Mit der Buttermilch wird der Kuchen bestimmt sehr flaumig.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE