Chili con Carne Original

Dieses Chili con Carne Original - Rezept zeigt wie es wirklich geht, dazu passt perfekt frisches Weißbrot.

Chili con Carne Original

Bewertung: Ø 4,1 (41 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Dose Bohnen
2 TL Chilipulver
2 Stk Chilischote
600 g Faschiertes (Rind)
2 Dose Geschälte Tomaten
2 Stk Knoblauchzehen
1 TL Kreuzkümmel
3 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Stk Zimtstange
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Zwiebel und der Knoblauch geschält und fein gehackt. Anschließend beides in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen.
  2. Die gehackten Chilischoten werden danach mit Kreuzkümmel und dem Chilipulver ebenfalls hinzugefügt.
  3. Nun kann das Rinderfaschierte ebenfalls angeröstet werden. Wenn dies krümelig ist, die Tomaten aus der Dose beimengen und eine Zimtstange hinzufügen.
  4. Alle Zutaten werden etwa 70 Minuten leicht geköchelt. Nach etwa 40 Minuten die Bohnen hinzufügen und mit etwas Sauerrahm verfeinern falls es zu scharf sein sollte.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüse-Enchiladas

GEMÜSE-ENCHILADAS

Exquisite Gemüse-Enchiladas schmecken einfach zauberhaft. Das Rezept wird mit Gemüse nach Saison zubereitet und mit Sauerrahm verfeinert.

Mexikanische Pfanne

MEXIKANISCHE PFANNE

Die mexikanische Pfanne vereint die scharfe Würze Mexikos mit dem milden Genuss von frischem Gemüse - ein Rezept für jedermann!

Huhn-Avocado-Quesadilla

HUHN-AVOCADO-QUESADILLA

Achtung, jetzt wirds mexikanisch, mit Huhn-Avocado-Quesadilla. Das Rezept aus Hühnerbrust, Tortilla und Quesadillamischung.

Mexikanische Spareribs

MEXIKANISCHE SPARERIBS

Ein tolles Rezept sind mexikanische Spareribs. Für Fleischtiger wird diese Köstlichkeit bestimmt zum Lieblingsgericht.

Mexikanischer Dip

MEXIKANISCHER DIP

Ein Dip ist fix gemacht und schmeckt toll zu Gemüse und Brot. Dieses Rezept von einem Mexikanischem Dip überzeugt mit seinen tollen Zutaten!

User Kommentare

aborigini
aborigini

Das ist sicher kein original Chilli. Ein Chilli wird NIEMALS mit Faschiertem gemacht. Das Fleisch wird fenblättrig oder feinwürfelig geschnitten. Der Geschmacksunterschied ist gewaltig.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE