Chinakohlsalat

Ein Rezept für Chinakohlsalat ist in der kalten Jahreszeit sehr beliebt. Er passt als Beilage zu verschiedenen Fleischsorten.

Chinakohlsalat

Bewertung: Ø 4,3 (277 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Chinakohl
1 Prise Pfeffer (bunt, frisch gemahlen)

Zutaten Für die Salatmarinade

2 EL Essig
2 TL Kristallzucker
1 TL Salz
1 EL Sonnenblumenöl
220 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die äußeren Blätter des Chinakohls entfernen. Die restlichen Blätter vom Strunk lösen und unter fließenem Wasser waschen.
  2. Nun die Blätter in feine, dünne Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  3. Mit einer beliebten Salatmarinade aus Wasser, Salz, Zucker, Öl und Essig verfeinern und eventuell mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Ein toller Wintersalat der zu Fleisch als Beilage passt. Vinaigrette Grundrezept

ÄHNLICHE REZEPTE

Rote Beete-Salat mit Himbeeren

ROTE BEETE-SALAT MIT HIMBEEREN

Mit diesem Rezept für Rote Beete-Salat mit Himbeeren gelingt Ihnen eine außergewöhnliche und köstliche Vorspeise.

Warmer Puy-Linsen-Salat

WARMER PUY-LINSEN-SALAT

Familie, Freunde und Gäste werden von dem warmen Puy-Linsen Salat begeistert sein. Probieren Sie dieses außergewöhnliche Rezept!

Friseesalat mit Tofu

FRISEESALAT MIT TOFU

Der Friseesalat mit Tofu ist der perfekte Salat für die kalte Jahreszeit. Das Rezept bekommt durch die Verfeinerung mit einem Apfel eine frische Note.

Wintersalat

WINTERSALAT

Bei diesen köstlichen Wintersalat werden Chicorée, Avocado und Dattel mit frischer Joghurtmarinade kombiniert. Probieren Sie dieses tolle Rezept!

User Kommentare

LittleLighthouse
LittleLighthouse

Ein klassisches Rezept, das es früher sehr oft gab, danach aus der Mode kam, als der Chinakohl wegen zu wenig Vitminen und Mineralien schlechter als die aufkommenden "Trendsalate" Lollo, Eichblatt & Co neben Blattsalaten bezeichnet wurde. Heute wird der wieder als "gesund" gelobt - man fragt sich, was davon dann Medienhype und was zutreffend ist. Um ihn wieder ins rechte Licht zu rücken, wäre allerdings ein Foto besser, das nicht wie das hier gewählte augenkrebserregend anmutet. Sorry, aber das Foto ist eine Zumutung.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

es ist etwas überbelichtet stimmt, aber ansonsten sieht es jetzt nicht sooo arg aus ;D Gern kannst du dein eigenes Bild dazu hochladen - würden uns sehr darüber freuen.

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Wir mögen den Chinakohl sehr gerne und er kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch. Mariniert wird er bei uns immer mit Olivenöl, Apfelessig und viel frischem Schnittlauch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE