Der perfekte Kaiserschmarren

Erstellt von

Wir haben für Sie das Rezept für den perfekten Kaiserschmarren zusammengestellt – besser geht es nicht mehr.

Der perfekte Kaiserschmarren

Bewertung: Ø 4,1 (36 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Butterschmalz für die Pfanne
2 Stk Eier
3 EL Mehl, gehäuft
250 ml Milch
1 Schuss Mineralwasser
1 Prise Salz
2 EL Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den perfekten Kaiserschmarren wird zuerst die Milch mit dem Mehl in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrührt.
  2. Nun die zwei Eier hinzugeben und nochmals gut durchrühren.
  3. Zum Schluss kommen noch eine Prise Salz und ein Schuss Mineralwasser in die Teigmasse.
  4. Jetzt wird die Kaiserschmarrn-Masse in die bereits zerlassene Butter in die Pfanne geschüttet - die Pfanne etwas schwenken damit sich der Teig darin besser verteilt.
  5. Wenn der Teig unten braun ist, muss man ihn mit Hilfe eines Pfannenwenders umdrehen.
  6. Nun kann man den Teig in der Pfanne mit Hilfe des Pfannenwenders oder auch mit einem Löffel in mundgerechte Stücke teilen oder zerreißen.
  7. Nach ca. 8 Minuten in der Pfanne, den Kaiserschmarren auf einen Teller geben, mit Staubzucker bestreuen und mit Apfelmus oder einer beliebigen Marmelade (z.B. Marillen, Himbeer) serviern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Veganer Kaiserschmarrn

VEGANER KAISERSCHMARRN

Der vegane Kaiserschmarrn begeistert nicht nur Ihre Kinder. Das einfache Rezept zaubert eine köstliche Süßspeise auf Ihren Tisch.

Grießschmarren

GRIEßSCHMARREN

Ein Grießschmarren kann mit diversen Früchtekompotts serviert werden.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Am Besten schmeckt der Topfenschmarren mit Apfelmus, diversen Marmeladen, Nougatcreme oder frischem Obst. Das Rezept zum Verlieben.

Kirschenschmarren

KIRSCHENSCHMARREN

Ein Schmarren ist bekannt aus Oma`s Küche, so auch das Rezept für Kirschenschmarren.

Kaiserschmarrn

KAISERSCHMARRN

Das Rezept für einen Kaiserschmarrn ist traditionell und klassisch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE