Dezember

Obst aus dem eigenen Garten genießen – das ist in unseren Breiten im Dezember in Hinblick auf frisches Obst natürlich nicht möglich. Aber wer während des Jahres fleißig vorgesorgt hat, kann nun aus der reich gefüllten Gefriertruhe oder aus dem Keller aus dem Vollen schöpfen.

Obstgarten im WinterAuch im Dezember kann ein Winterschnitt erfolgen. (Foto by: © Oleg Kozlov / fotolia.com)

Sogar im Dezember – wenn Weihnachten und Silvester vor der Tür stehen – gibt es im Obstgarten noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen. Wie im November ist der Winterschnitt fortzusetzen insofern er noch nicht erledigt ist. Außerdem muss für den Frostschutz vieler junger oder frostempfindlicher Obstgehölze gesorgt werden. Nicht zu vergessen die Obstvorräte in der Einlagerung. Regelmäßige Kontrollen sind wichtig.

Planungszeit

Im Dezember besteht – für viele vielleicht überraschend – die Möglichkeit, Jagd auf verschiedene Baumparasiten zu machen. Die Schädlinge beziehen im Spätherbst ihre Winterquartiere, wo sich natürlich nicht nur Insekten an sich sondern vor allem Eier befinden. Die Nester vieler Insekten lassen sich in den Obstbäumen finden und sollten sofort vernichtet werden.

Der Ringelspinner beispielsweise bildet ringförmige, graue Gebilde mit perlenartigen Punkten an Zweigen aus. Am besten schneidet man den Zweig ganz ab und verbrennt ihn. Schwammspinner, Goldafter und Baumweißling legen größeren schwammartig bis wollene Nester an, die sie geschützt im Baum befestigen.

Auch hier gilt, dass Abschneiden oder Kratzen und Verbrennen die sicherste Methode zur Schädlingsbekämpfung ist. Wichtig ist es auch, hängen gebliebene und verschrumpelte Früchte zu entfernen, weil sie häufig Pilzerregern ein Winterquartier bieten.

Aktivitäten

Der Winterschnitt beginnt nach dem Abschluss des Spätherbstes mit dem einsetzenden Winter. Für das Verjüngen von alten Obstbäumen ist der Dezember der optimale Zeitraum. Verwilderte Kronen sollten gründlich ausgelichtet werden. Dabei gilt es den unteren Kronenteil zu fördern, den Mittelteil zu stärken und den oberen Teil stark zu kürzen und auszulichten.

Dabei gilt es zu bedenken, dass vor allem junges Fruchtholz die besten Früchte trägt. Ist ein Baum schon über Jahre hinweg nicht mehr zurückgeschnitten worden und sind deshalb mehrere große Äste zu entfernen, so sollte dies auf zwei Jahre aufgeteilt werden, um das Ausschießen von allzu vielen Wasserschossen zu verhindern.

Ernten

ApfellagerungEingelagertes Obst im Keller muss öfter auf Fäulnis kontrolliert werden. (Foto by: © sg2210 / fotolia.com)

Eingelagertes Obst ist verschiedenen Einflussfaktoren ausgesetzt und wird durch Schädlinge bedroht. Deshalb sollten beispielsweise Äpfel und Birnen alle 1 bis 2 Wochen gründlich durchgesehen werden. Das Obst wird auf Fäulnisstellen, Farbveränderungen, Beschädigungen und Insektenbefall untersucht. Umso wärmer der Lagerort ist, desto intensiver muss die Kontrolle ausfallen.

Über 2 bis 5°C gelagertes Obst ist meist nur bis Weihnachten lagerfähig und sollte dann verwertet werden. Bei Temperaturen unter 2°C kommt es zum Auftreten der sogenannten Fleischbräune. Auch zwei andere nichtparasitäre Schädigungen bedrohen das eingelagerte Obst und können große Ausfälle verursachen: Stippigkeit und Glasigkeit. Auch Schimmelbildung ist natürlich möglich. Befallenes Obst muss unbedingt sofort entfernt werden.

Pflegemaßnahmen

Im Winter steht der Schutz junger Obstgehölze ganz oben auf der ToDo-Liste der Pflegemaßnahmen. Zum einen sind die Gewächse starken Temperaturschwankungen und unter Umständen extremen Nachtfrösten ausgesetzt. Durch das Auslegen der Baumscheibe mit Reisig und das Einpacken der Baumkrone oder womöglich der ganzen Pflanze in Frostschutzmaterial wie Jutedecken werden empfindliche Zweige und Wurzeln vor dem Erfrieren geschützt.

Zum anderen bedrohen vor allem wilde Tiere unsere Obstgehölze. In schneereichen Wintern wandern viele Wildtiere wie Hasen, Rehe oder Rotwild in die Gärten, um dort Zweige und Baumrinde abzunagen. Im Handel finden sich entsprechende Schutzmaterialien wie Maschendraht oder Baumschutzspiralen.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

PASSENDE REZEPTE

Nuss-Strudel

NUSS-STRUDEL

Nuss-Strudel wird mit einem Erdäpfelteig zubereitet. Das Rezept anschließend mit einer Masse aus Nüssen, Marzipan und weiteren Zutaten gefüllt.

Nusstorte

NUSSTORTE

Eine Nusstorte kann je nach Vorliebe mit verschiedenen Nüssen variiert werden.

Apfelstrudel

APFELSTRUDEL

Ein Apfelstrudel ist ein sehr bekanntes sowie beliebtes Dessert.

Nußbusserln

NUßBUSSERLN

Das Rezept Nußbusserln sind klassisch und sehr beliebt. Ein einfaches Rezept das dennoch verzaubert.

Apfelflecken

APFELFLECKEN

Die fruchtigen Apfelflecken schmecken himmlisch gut. Ein köstliches Dessert das mit diesem Gericht einfach zubereitet wird.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

PASSENDE REZEPTE

BELIEBTESTE ARTIKEL