Diät Rezepte

Diät Rezepte

Wer sich gesund ernährt liegt voll im Trend und tut seinem Körper auch etwas Gutes. Für alle, die gerne abnehmen möchten, ihre schlanke Linie behalten wollen oder einfach leichte und gesunde Rezepte zum Abnehmen ausprobieren wollen.

Hier finden Sie viele leckere kulinarische Anregungen zu den besten Diät und Low Fat Rezepte. Ob für den Start in den Tag, für zwischendurch oder als Mittag- oder Abendessen - leckere Diätrezepte zum Gesund-, Schlankwerden und -bleiben.

Suche weiter einschränken:

Gesund (284), Einfach (186), Kalorienarm (185), Vegetarisch (177), Cholesterinarm (176), Diabetiker (147), Österreich (123), schnell (119), Fettarm (118), Wellness (104), Glutenfrei (98), Hauptspeisen (96), leichte Rezepte (95), Anfänger Rezepte (85), Brainfood (81), Laktosefrei (77), Vegan (71), Salat (70), kalte Speisen (63), Geheimrezepte (60)

weitere Einschränkungen...

BELIEBTESTE DIÄT REZEPTEALLE DIÄT REZEPTE

Leichte Tomatensuppe

Leichte Tomatensuppe

1827 Bewertungen

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Waldorfsalat

Waldorfsalat

309 Bewertungen

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

Vegane Semmelknödel

Vegane Semmelknödel

657 Bewertungen

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

Lachsfilet auf Blattspinat

Lachsfilet auf Blattspinat

463 Bewertungen

Unser Rezept Lachsfilet auf Blattspinat aus dem Dampfgarer schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch richtig gesund.

Klassischer Tafelspitz

Klassischer Tafelspitz

395 Bewertungen

Hier finden Sie das Rezept für einen klassisch österreichischen Tafelspitz welcher im Dampfgarer zubereitet wird.

Vital Salat

Vital Salat

450 Bewertungen

Leicht und bekömmlich schmeckt dieser Vital Salat. Das Rezept wird mit Putenstreifen verfeinert und mit einer Joghurt-Senf Dressing abgerundet.

Gemüselasagne

Gemüselasagne

239 Bewertungen

Hier finden Sie das Rezept einer vegetarischen Gemüselasagne aus dem Dampfgarer.

Schlemmer-Wok-Pfanne

Schlemmer-Wok-Pfanne

169 Bewertungen

In die Schlemmer-Wok-Pfanne kommen nur feine Zutaten wie Brokkoli, Lauch und Karotten. Das Rezept wird mit Reis serviert.

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

211 Bewertungen

Holen Sie sich mit diesem Rezept ein bisschen Asia Flair nach Hause. Gebratener Reis mit Pute ist leicht bekömmlich und schmeckt köstlich.

Spinatspätzle

Spinatspätzle

536 Bewertungen

Für Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen Spinatspätzle als Hauptgericht. Für das Rezept wird ein Teig aus Spinat, Eiern und Mehl zubereitet.

ALLE DIÄT REZEPTE

Diät Rezepte

Diäten können aus den verschiedensten Gründen notwendig sein. Meist steht dabei eine Gewichtsreduktion im Vordergrund; zuweilen ist aber auch eine generelle Nahrungsumstellung aufgrund von einer oder mehreren Lebensmittelunverträglichkeiten vonnöten. Dennoch muss einem die Diät nicht jeden Spaß am Leben und am Essen nehmen. In vielen Fällen reicht es, wenn man sich bewusst ernährt und die Diät Rezepte klug zusammen stellt.

Besonders wichtig ist ein ausgewogenes Zutatenverhältnis: Auf diese Art bekommt der Körper alle Vitamine und Nährstoffe, die er benötigt; gleichzeitig verschwinden überflüssiges Fett und unnötiger Zucker von der Speisekarte. Diäten, bei denen bestimmte Nährstoffgruppen radikal reduziert oder sogar komplett ausgeschlossen werden, sind daher auf lange Sicht hin eher kritisch zu beurteilen. Sie mögen zwar bei einigen Personen funktionieren, aber die meisten Menschen sehnen sich nach etwas weitergehender Abwechslung. Zudem verlagert sich der Fokus eher auf das, was man n-i-c-h-t essen darf - eine Erschwernis oder ein Scheitern der Diät sind oft vorprogrammiert.

Darüber hinaus sollte man sich bewusst sein, dass die Qualität von Fett ungleich der von Fett und die von Kohlenhydraten ungleich der von Kohlenhydraten ist. Dabei erklärt es sich von selbst, dass Lachs gesünder als ein Hamburger und ein Vollkornbrot hochwertiger als eine Hotdog-Semmel ist.

Kurz gesagt: Eine bewusste, aus frischen und gesunden Zutaten gekochte Speise und ein maßvoller Umgang mit Zucker und Fett sind ernährungstechnisch die ersten richtigen Schritte zur Traumfigur.

Morgens schmeckt ein selbstgemachtes Müsli mit fettarmer Milch oder entsprechendem Jogurt sowie frischem Obst. Milch und Jogurt bringen Proteine mit, die Haferflocken und Früchte enthalten Kohlenhydrate und Zucker, die nicht zu schnell verpuffen. Da Trockenobst wie Rosinen oft eine echte Zuckerbombe ist, sollte man lieber auf frische Früchte setzen. Aber auch Vollkornbrot mit einer Scheibe Putenbrust, Frischkäse, Salat und / oder Gurke stellt einen guten Start in den Tag dar.

Mittags sollten frisches Gemüse und Erdäpfel den Hauptbestandteil der Speise ausmachen. Immerhin enthält das Gemüse wichtige Vitamine und die Erdäpfel sind gesunde Kohlenhydratlieferaten. Wer auf Fleisch oder Fisch nicht verzichten möchte, sollte sich magere Varianten aussuchen - fetten Seefisch wie Lachs darf man sich nichtsdestotrotz gönnen, weil er eine hervorragende Omega-3-Fettsäuren-Quelle ist.

Beim Abendessen spielen Kohlenhydrate nur eine untergeordnete Rolle (es sei denn, man möchte noch Sport machen). Ein Salat mit einem frischen Zitrusdressing und ein wenig Fleisch oder Fisch, sofern nicht schon mittags gegessen - perfekt!