Doughnuts

Erstellt von

Bei Doughnuts handelt es sich um eine Art Krapfen, die aus dem amerikanischen Raum stammen. Diese Köstlichkeit ist sehr bekannt und beliebt.

Doughnuts

Bewertung: Ø 4,0 (47 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

4 Stk Dotter
1 Stk Ei
250 ml flüssigen Obers
1 Pk Germ (42g)
400 g glattes Mehl
3 EL Honig
100 g Kristallzucker
150 ml Milch
4 EL Rum
2 Msp Salz
250 g Schokolade
1 Pk Vanillinzucker
100 g zerlassene Butter
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Donut Rezepte

Zeit

160 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
100 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist, in der Hälfte davon den Germ auflösen, mit einer Prise Zucker und ein wenig Mehl zu einem Dampfl rühren. Das Dampf mit Mehl bestreuen und an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  2. Die Butter mit der restlichen Milch, Zucker, abgeriebener Zitronenschale, Rum, Ei, Dottern, 2 Messerspitzen Salz und Vanillinzucker verquirlen. Mit Mehl und dem Dampferl vermischen und zu einem glatten, seidig glänzenden Teig abschlagen.
  3. Den Teig halbieren, zu Rollen formen, in 20 gleich große Stücke schneiden und zu Kugeln drehen.
  4. Die Kugeln auf ein dick mit Mehl bestaubtes Küchentuch legen, mit den bemehlten Handballen flach drücken (ca. 1 cm hoch). Aus der Mitt jedes Teigstücks eine kleine Scheibe (Durchmesser 1,5 cm) ausstechen.
  5. Die Scheiben (Doughnutsholes) auch auf das Tuch legen. Die Teigscheiben mit Mehl bestauben, mit einem Küchentuch zudecken und ca. 40 Minuten rasten lassen, bis sich die Teighöhe annähernd verdoppelt hat.
  6. Das Backfett auf ca. 160 erhitzen. Die Doughnuts mit der Oberseite nach unten ins Fett legen. Den Topf zudecken, die Doughnuts ca. 3 Minuten backen, dann wenden und offen fertig backen (das dauert ebenfalls ca. 3 Minuten).
  7. Die Doughnuts mit einem Siebschöpfer aus dem Fett heben und auf einem Metallsieb oder auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  8. Für die Glasur die Schokolade in Stücke brechen, gemeinsam mit dem Honig im Wasserbad schmelzen. Flüssiges Obers einrühren, kurz erwärmen und vom Herd nehmen.
  9. Die Doughnuts ausgekühlt mit der Oberseite in die Glasur tauchen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Donuts mit Erdäpfelteig

DONUTS MIT ERDÄPFELTEIG

Leicht und locker werden die Donuts mit Erdäpfelteig, in der Fritteuse ausgebacken und schön knusprig mit diesem Rezept.

Zitronuts

ZITRONUTS

Zitronuts sind köstliche Zitronen-Donuts, die nicht nur einfach und schnell gemacht, sondern auch vegan sind. Dieses Rezept sollten Sie probieren!

Zitronen-Donuts

ZITRONEN-DONUTS

Dieses Rezept für Zitronen-Donuts wird Sie begeistern. Vegan, schnell gemacht und äußerst schmackhaft.

Gefüllte Donuts

GEFÜLLTE DONUTS

Besonders ihre Kinder können sie mit diesem Rezept von den gefüllten Donuts überraschen.

Donuts

DONUTS

Donuts kann man zu jeder Tageszeit essen. Hier das feine und köstliche Rezept für die ganze Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE