Eierlikör-Himbeer-Kuchen

Erstellt von

Sehr saftig schmeckt dieser Eierlikör-Himbeer-Kuchen. Ein schnelles Rezept für den Kaffee am Nachmittag.

Eierlikör-Himbeer-Kuchen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

0.5 Pk Backpulver
4 Stk Eier
200 ml Eierlikör
100 g Himbeeren
100 g Mehl
200 ml Pflanzenöl (Rapsöl)
100 g Speisestärke
200 g Staubzucker
1.5 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Eier mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann das Öl und den Eierlikör unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterheben.
  2. Die Himbeeren mit dem Teig vermengen und in eine gefettete Backform geben. Dann den Kuchen bei vorgeheiztem Backofen (180 °C ) 30 - 35 min. backen. Danach den Kuchen 10 min. auskühlen lassen stürzen und nach Belieben verzieren.

Tipps zum Rezept

Diesen Kuchen kann man mit einer Punsch-Glasur oder Schoko-Glasur verzieren oder einfach mit Schlagobers dekorieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Oreo Kuchen

OREO KUCHEN

Ein Hit aus Amerika der auch auf Ihrem Tisch nicht fehlen sollte. Der süße Oreo Kuchen wird mit folgendem Rezept rasch zubereitet.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

Kärntner Reindling

KÄRNTNER REINDLING

Ein saftiges und köstliches Dessert können Sie mit diesem Rezept zubereiten. Der klassische Kärntner Reindling schmeckt einfach allen.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Die Speisestärke bewirkt einerseits, dass der Teig locker und feiner wird, andererseits aber auch, dass der Kuche Halt hat und nicht zerbröselt! Mit Waldbeeren sicher auch sehr lecker!

Auf Kommentar antworten

sandradeutsch
sandradeutsch

Hallo -michi-, die Speisestärke bitte unter die Teigmasse rühren, gut verrühren, damit keine Klumpen bleiben. lg Sandra | gutekueche.at

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Klingt wirklich gut. Ist bestimmt auch mit waldbeeren sehr lecker! Aber für das ist die Speisestärke?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE