Eierschwammerl Rezepte

Eierschwammerl Rezepte

Eierschwammerl haben wieder Saison – galt der kleine, gelbe Speisepilz, in früheren Tagen als Gericht der Bauern findet er sich Heute, in den Gourmet Küchen wieder. Als hochpreisige Delikatesse werden Eierschwammerl Rezepte in vielen Restaurants angeboten – doch auch hier sollte man genau auf die Herkunft des kleinen Küchenstars achten.

Ob eine Schwammerlsauce, ein Eierschwammerl-Gröstl oder Schwammerlstrudel - den Variationen sind keine Grenzen gesetzt - hier finden Sie die besten Eierschwammerl Rezepte ... [mehr Infos]

Suche weiter einschränken:

Hauptspeisen (32), Österreich (27), Einfach (26), Omas Küche (25), Pilze (23), Vegetarisch (23), Hausmannskost (17), Herbst (17), Sommer (16), Gemüse (14), Dünsten (13), schnell (13), Gesund (12), Salzburg (10), leichte Rezepte (9), Billig & Preiswert (9), Grundrezepte (8), Geheimrezepte (8), Braten (8), Kartoffeln (7)

weitere Einschränkungen...

BELIEBTESTE EIERSCHWAMMERL REZEPTEALLE EIERSCHWAMMERL REZEPTE

Wiener Eierschwammerlgulasch

Wiener Eierschwammerlgulasch

316 Bewertungen

Wiener Eierschwammerlgulasch ist ein Klassiker der österreichischen Küche. Mit diesem Rezept zaubern Sie garantiert ein perfektes Gulasch.

Eierschwammerlsauce

Eierschwammerlsauce

463 Bewertungen

Das Rezept für eine Eierschwammerlsauce paßt hervorragend zu Semmelknödel aber auch als Beilage für Fleischgerichte.

Schwammerlgulasch

Schwammerlgulasch

248 Bewertungen

Dieses köstliche Schwammerlgulasch hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Überzeugen Sie sich von dem Rezept.

Gebratene Eierschwammerl

Gebratene Eierschwammerl

83 Bewertungen

Ein rasches Rezept, das wunderbar schmeckt sind Gebratene Eierschwammerl. Einfach mit Schalotten in heißem Öl anbraten - fertig.

Eierschwammerl-Gröstl

Eierschwammerl-Gröstl

129 Bewertungen

Das Rezept für das Eierschwammerl-Gröstl stammt aus bodenständiger Küche und schmeckt wahnsinnig lecker.

Eierschwammerl-Suppe

Eierschwammerl-Suppe

140 Bewertungen

Ein cremiger Hochgenuss ist dieses Rezept für Eierschwammerl-Suppe. Mit Petersilie bestreut servieren und genießen.

Schwammerl - Gulasch

Schwammerl - Gulasch

35 Bewertungen

Mit Schwammerl die man vorher selber gefunden hat schmeckt das Schwammerl-Gulasch noch besser. Ein tolles Rezept.

Eierschwammerl - Gulasch mit Spiegelei

Eierschwammerl - Gulasch mit Spiegelei

59 Bewertungen

Wenn man die Eierschwammerl vielleicht noch selber gefunden hat, schmeckt dieses Eierschwammerl - Gulasch mit Spiegelei Rezept noch besser.

Eierschwammerl (Pfifferlinge) in Essig

Eierschwammerl (Pfifferlinge) in Essig

56 Bewertungen

Damit man länger etwas von den köstlichen Eierschwammerl hat, empfiehlt es sich die Eierschwammerl in Essig einzulegen. Hier das Rezept.

ALLE EIERSCHWAMMERL REZEPTE

Eierschwammerl Rezepte

Während sich der Sommer langsam verabschiedet, beginnt in den Wäldern eine ganze besondere Art der Jagd, die nach Schwammerln. Keine gehobene Küche kommt ohne sie aus, das gilt insbesondere für Eierschwammerl. Jeder Koch, der auf sich hält, gerät beim Anblick und beim Duft dieser Pilze geradezu in Ekstase und will nur noch eines: Kochlöffel schwingend am Herde stehen und aus diesen herrlichen Waldbewohnern mit ihrem unvergleichlichen Geschmack hinreißende Gerichte zaubern.

Die Eierschwammerl waren schon in der Antike ein beliebter Speisepilz. Kein Wunder, bei diesem Aroma. Er riecht leicht nach Aprikose, hat einen frisch-würzigen und angenehm pfeffrigen Geschmack. Auffällig ist der Hut mit einer weiß bis eidottergelben Farbe. Und trotzdem leicht zu verwechseln mit den falschen Eierschwammerl, der allerdings nicht giftig ist, sondern nur fad schmeckt und auch nicht diesen speziellen Duft hat. Also erst riechen, bevor der Pilz im Korb landet. Pfifferlinge gehören der Familie der Ständerpilze an, bevorzugen nährstoffarme Böden. Man findet sie unter Buchen und in jungen Fichtenwäldern von Juni bis November. Gesund sind sie obendrein, da sie reichlich Vitamin D enthalten und sehr kalorienarm sind.

Der Kreativität sind in der Küche keine Grenzen gesetzt, denn die Eierschwammerl Rezepte lassen sich auf tausenderlei Arten zubereiten, so dass es zahllose Gerichte gibt. Die Pilze freuen sich über frische Kräuter, Zwiebeln und schwarzen Pfeffer als Würzung. Sie können gedünstet, geschmort und gebraten werden. Viele Pilzliebhaber schwören auf das reine Gericht, nur die Schwammerl, fein gewürzt. Dabei lässt sich der Pilz an sich und die Eierschwammerl im Besondern so vielfältig einsetzen. Sie schmecken beispielsweise als Gulasch, schmiegen sich an Semmelknödeln und Gröstl und sind sogar als Salat mit Essig und Öl eine Delikatesse. Wer aus den Pilzen schon einmal eine Sauce gezaubert und sie zu Thymianbuchteln gereicht hat, wird garantiert zum Wiederholungstäter. Einziger Wermutstropfen an den Gerichten mit Eierschwammerln: Sie sind, wie fast alle Pilze, relativ schwer verdaulich und sollten daher nur in kleinen Portionen auf den Tisch kommen. Was aber nicht heißt, dass man sie nicht öfter essen kann.

Wer Schwammerl selbst sucht, wird häufig mit sandigen Exemplaren konfrontiert. Das ist aber kein Problem. In einen Liter Wasser zwei Esslöffel Mehl geben. Die Schwammerl ganz kurz darin abschwenken und herausnehmen. Das Mehl bindet den Sand. Danach die Pilze vorsichtig abbrausen und trocknen.

Zwar eignen sich die Eierschwammerl nicht zum Einfrieren oder Trocknen. Aber man kann sie in einem Sud aus Kräuteressig, Wasser und Gewürzen einlegen, um länger etwas von ihnen zu haben.

BELIEBTESTE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL