Einfach entspannen beim Kaffee mit Freunden

Um zur Ruhe zu kommen muss es nicht immer gleich ein Spa-Aufenthalt sein. Lesen Sie hier, wie schon eine Tasse Kaffee der Entspannung helfen kann.

entspannen beim Kaffee mit FreundenNehmen Sie sich auch mal wieder die Zeit um mit Freunden einen gemütlichen Kaffee zu trinken. (Foto by: Depositphotos)

Ganz wichtig ...

Gönnen Sie sich eine Tasse frisch aufgebrühten Kaffee einfach nicht allein nach einem stressigen Tag. Treffen Sie liebe Freunde dabei. Und während Ihnen der Duft des frischen Kaffees in die Nase steigt, plaudern Sie drauflos. Doch widmen Sie Ihre Gedanken und das Gespräch mal nicht den stressigen Themen. Lassen Sie einfach mal in den Hintergrund rücken, dass der Familienalltag wie jeden Tag anstrengend war oder es auf der Arbeit nicht ganz rund läuft.

Der Ort spielt keine Rolle

Um bei Gespräch, Kaffee und Freunden zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen, spielt es im Grunde keine Rolle, wo Sie sich treffen. Das kann zuhause sein - sofern da nicht der Stressfaktor liegt -, in einem szenigen Lounge-Café, einem gemütlichen Kaffeehaus oder bei Sonnenschein im Park auf einer Bank. Treffen Sie sich an einem Ort, wo Sie einfach abschalten können. Und Orte mit vielen fremden Menschen bieten zudem jede Menge Gesprächsstoff, der sich vollkommen abseits der Alltagssorgen bewegt.

Neues ausprobieren

Setzen Sie der Entspannung noch ein Genuss-Sahnehäubchen auf: Probieren Sie den Kaffee gemeinsam mit Freunden einmal anders. Doch nicht die angeblich ausgefallenen Kaffeekreationen der Café-Ketten. Mahlen Sie den Kaffee mal wieder selbst, probieren Sie ausgefallene Bohnensorten oder trinken Sie den Kaffee auf eine Weise, wie Sie ihn sonst nicht trinken - vielleicht als Türkischen Mokka oder duftend aus der French Press.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

User Kommentare