Einfachen Strauben

Ein Rezept, welches schon in Vergessenheit geraten ist, sind die einfachen Strauben.

Einfachen Strauben

Bewertung: Ø 4,0 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Butter (weich)
3 Stk Eier
200 g Mehl
250 ml Milch
1 Tasse Öl
1 Prise Salz
2 EL Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Strauben Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die einfachen Strauben Mehl mit Milch, Butter, Eiern und Salz zu einem festeren Backteig verrühren.
  2. In einem flachen Topf das Öl erhitzen, den Straubentrichter über den Topf halten und den Teig mit Hilfe einem Schöpfer den Trichter füllen. Den Teig spiralförmig in das heiße Öl fließen lassen – in der Mitte beginnen und dann immer weiter nach außen arbeiten.
  3. Die Straube von beiden Seiten so lange ausbacken, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Aus dem Topf heben und auf einem mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Staubzucker, die noch warmen Strauben bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Strauben mit Sauerrahm

STRAUBEN MIT SAUERRAHM

Besonders beliebt sind die Strauben mit Sauerrahm bei Buschenschanken in der Steiermark. Hier unser Rezept für zuhause.

Strauben aus der Steiermark

STRAUBEN AUS DER STEIERMARK

Die Strauben aus der Steiermark sind über die Grenzen bekannt. Hier das köstliche Rezept für eine gemütliche Runde.

Strauben mit Zwetschgenröster

STRAUBEN MIT ZWETSCHGENRÖSTER

Besonders im Herbst sind Strauben mit Zwetschgenröster ein köstliches Dessert. Ein Rezept aus Omas Küche zum Nachkochen.

Strauben mit Preiselbeeren

STRAUBEN MIT PREISELBEEREN

Eine Köstlichkeit aus der Steiermark sind die Strauben mit Preiselbeeren. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Originale Strauben

ORIGINALE STRAUBEN

Eine Genuss aus der österreichischen Küche sind die originalen Strauben. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE