Einfaches Lebkuchenhaus

Das süße Rezept für Lebkuchenhaus ist bei jedermann beliebt. Es macht einfach Spass, das Häuschen mit Süßigkeiten und weißer Glasur zu dekorieren.

Lebkuchenhaus

Bewertung: Ø 4,2 (85 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Pk Backpulver
4 Stk Eier
160 g Honig
1 Pk Lebkuchengewürz
1 TL Muskatnuss (gemahlen)
1 TL Nelkenpulver
600 g Roggenmehl
320 g Staubzucker
1 TL Zimt

Zutaten für die Deko

2 Stk Eiklar
100 g Smarties
400 g Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lebkuchen Rezepte

Zeit

100 min. Gesamtzeit
80 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das einfache Lebkuchenhaus alle trockenen Zutaten vermischen. Zerlassenen Honig und Eier unterrühren, gut und schnell zu einem Teig verkneten. Auf einer Arbeitsfläche den Teig ausrollen und zu den für das Haus ausschneiden. Backrohr auf 175°C vorheizen.
  2. Dazu ein Rechteck für das Dach von ca. 20x26 cm ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Backrohr bei 175°C Ober- und Unterhitze ca. 10-12 Minuten backen. Den Teig herausnehmen und abkühlen lassen. Nun das nächste Stück die zweite Dachplatte, genau wie oben verfahren.
  3. Mit dem restlichen Teig zwei Dreiecke für die Giebelseiten ausschneiden. Die beiden Seiten jedes Dreiecks sollten 20 cm lang sein, die dritte Seite (unten) 18 cm lang. Bei einem Dreieck eine Tür ausschneiden. Beide Teile wie oben backen. Gut auskühlen lassen, dann mit einem Messer die einzelnen Teile anpassen bzw. gerade schneiden.
  4. In der Zwischenzeit den Zuckerguss zubereiten. Beide Giebelkanten der beiden Dreiecke sehr dick mit dem Zuckerguss bespritzen. Nun die beiden Dachplatten von beiden Seiten auf den Zuckerguss auflegen. Gut abstützen bis der Guss getrocknet ist. (Wenn möglich alles gut abstützen und über Nach stehen lassen.)
  5. Am nächsten Tag mit frischem Guss verzieren. Dabei können Eiszapfen aus Guss an die Dachkanten gespritzt werden.

Tipps zum Rezept

Den Teig nicht zu dünn ausrollen! Fürs verzieren können weiters Zimtstangen als Holzscheiten aufgelegt oder Kokosflocken als Schnee oder Staubzucker verwendet werden. Hier gibts eine Schritt für Schritt Lebkuchenhaus Anleitung.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lebkuchen Tiramisu

LEBKUCHEN TIRAMISU

Das köstliche Lebkuchen Tiramisu schmeckt besonders gut. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Tiramisuvariante.

Elisenlebkuchen

ELISENLEBKUCHEN

Die fertigen Elisenlebkuchen werden noch heiß mit einer Zuckerlösung bestrichen. Das macht dieses Rezept besonders köstlich.

Lebkuchen mit Schokoladenglasur

LEBKUCHEN MIT SCHOKOLADENGLASUR

Der Lebkuchen mit Schokoladenglasur ist für Naschkatzen ein Gedicht. Von diesem köstlichen Rezept kann man nicht genug bekommen.

Butter-Schoko-Lebkuchen

BUTTER-SCHOKO-LEBKUCHEN

Traumhaft schmeckt der Butter-Schoko-Lebkuchen. Ein tolles Rezept auch schon in der Vorweihnachtszeit.

Luzerner Lebkuchen

LUZERNER LEBKUCHEN

Bei dem Rezept für Luzerner Lebkuchen wird der fertig gebackene Lebkuchen noch heißt mit Birnel bestrichen. Das schweizer Weihnachtsbrot.

User Kommentare

Marille
Marille

Dieses Jahr möchte ich auch endlich mal wieder ein Lebkuchenhaus machen, die Kinder sind jetzt endlich alt genug um etwas mithelfen zu können.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE