Eingelegte Fisolen

Eingelegte Fisolen können sie den ganzen Winter genießen. Versuchen sie dieses Rezept im Herbst.

Eingelegte Fisolen

Bewertung: Ø 3,9 (62 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 EL Essig
1 kg Fisolen
0.5 Becher Öl
1 Msp Pfeffer
0.5 TL Salz
1 Stk Zwiebel (groß)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Fisolen waschen, putzen und nudelig schneiden.
  2. In einem Topf die Fisolen knapp mit Wasser bedecken, mit wenig Salz, Essig, etwas Pfeffer weichkochen, kurz vor Ende den Zwiebel mitkochen, sofort heiß in Gläser füllen.
  3. Die Oberfläche dünn mit Öl abdecken, dicht verschließen.

Tipps zum Rezept

Sie können noch Knoblauch beifügen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE