Eingelegte Gewürzgurken

Eingelegte Gewürzgurken kann man natürlich auch kaufen, aber selbstgemacht schmeckts einfach viel besser, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Eingelegte Gewürzgurken

Bewertung: Ø 4,3 (8 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 Bund Bohnenkraut
0.5 Bund Dille
2.5 kg Einlegegurken
0.5 Pk Einmachhilfe
375 ml Essig, 10%
150 g Kristallzucker
100 g Meerretich
1 EL Pfefferkörner
75 g Salz
1 EL Senfkörner
1.5 l Wasser
1.5 Stk Zwiebeln, groß
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Gurken gründlich waschen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Meerrettich und Zwiebel in Scheiben von etwa einem Zentimeter schneiden. Alles in einen Steintopf schichten.
  2. Nun Wasser, Essig und Gewürze aufkochen und Einmachhilfe hinzufügen, anschließend den heißen Sud durch ein Sieb über die Gurken gießen. Gurken mittels Brett beschweren um das Gemüse stetig mit Sud zu bedecken. Mischung luftdicht verschließen und kühl und dunkel lagern.

Tipps zum Rezept

Eingelegte Gurken sind bei sauberer Vorgangsweise bis zu ein Jahr haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE