Eingelegte Pfefferoni

Mit den eingelegten Pepperoni präsentiert sich Gemüse mal von einer anderen Seite. Dieses einfache Rezept müssen Sie mal probieren.

Eingelegte Pfefferoni

Bewertung: Ø 3,4 (141 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Einsiedehilfe
1 EL Pfefferkörner
1 kg Pfefferoni
250 ml Wasser
1 l Weißweinessig
140 g Zucker
250 g Zwiebel, in Ringe geschnitten
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für eingelegte Pfefferoni zuerst Essig, Wasser und Zucker aufkochen lassen, dann die Pfefferoni, Zwiebelringe und Pfefferkörner zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten kochen lassen.
  2. Vom Herd nehmen, Einsiedehilfe unterrühren und in Twist-Off-Gläser füllen. Verschließen und einige Minuten auf den Deckel stellen. Fertig.

Tipps zum Rezept

Einsiedehilfe ist eine fertige Gelierhilfe und gibts im Supermarkt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

Eingelegte Zucchini

EINGELEGTE ZUCCHINI

Tolle eingelegte Zucchini werden in Scheiben geschnitten, gewürzt und in Einmachgläser haltbar gemacht. Das Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE