Eingelegter Karfiol

Eingelegter Karfiol schmeckt köstlich und ist das ideale Rezept für die Vorratskammer.

Eingelegter Karfiol

Bewertung: Ø 4,1 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 Stk Chilischoten (getrocknet)
1 l Essig
1 Prise Ingwer
2 Stk Karfiol
3 TL Korianderkörner
3 TL Kümmel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Essig mit den Gewürzen und der Chilischote zum Kochen bringen und zirka 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  2. Den Karfiol waschen, in kleine Röschen teilen und in Salzwasser blanchieren. Kalt abbrausen und abkühlen lassen.
  3. Die Karfiolröschen in sterile Gläser legen und mit dem Essig übergießen. Sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Anstelle des Kümmels können auch asiatische Gewürze verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE