Eis selbst zubereiten

Sie lieben Eis? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir zeigen Ihnen wie man auf unkomplizierte Weise Eis selbst herstellen kann. Sie lieben klassische Sorten wie Erdbeere-Eis Vanille-Eis oder Schokoladen-Eis? Kein Problem! Eis herstellen ist leichter als gedacht!

Eis zubereitenEier, Milch, Obers und Früchte sind die wichtigsten Zutaten für ein köstliches Früchte-Eis. (Foto by: photodesign / depositphotos.com)

Eis, Eis, Eis

Doch auch außergewöhnliche Geschmäcker kommen bei der Herstellung eigener Eiscreme nicht zu kurz! Ob Orangen-Eis, Avocado- Eis oder Pistazie - alles ist möglich! Eis selbst herzustellen kann nicht nur Spaß machen, sondern ist im Verzehr häufiger gesünder als herkömmliches Eis aus dem Supermarkt. Das selbst gemachte Eis enthält keine künstlichen Zusatzstoffe, sondern besteht nur aus natürlichen Zutaten. Können Sie Eis einmal richtig zubereiten, spielt es auch keine Rolle mehr, welche Sorte Sie machen möchten.

Wir zeigen Ihnen wie man Eis im Handumdrehen selbst machen kann!

Wer Eis zubereiten möchte kann dieses entweder mit oder ohne Eismaschine herstellen. Wer keine Eismaschine besitzt, kann die Zutaten einfach in einer Schüssel verrühren.

Grundsätzlich benötigt man folgende Zutaten um Eis selber zu machen:

  • Flüssigkeiten wie (Sahne, Kefir, Créme fraiche,...)
  • Milch (Kuhmilch, Mandelmilch, Sojamilch...)
  • Zucker (Honig, Karamell, Sirup)
  • Eier
  • eventuell Aromen (Zimt, Menthol, Vanille,...)
  • Früchte nach Wahl

Die Menge der Zutaten richtet sich nach der hergestellten Menge. Wer auf eine sehr gesunde Variante Wert legt, kann statt herkömmlicher Milch beispielsweise Mandelmilch verwenden. Auch Zucker sollte beispielsweise durch Honig ersetzt werden. Sahne kann durch fettfreien Naturjoghurt ersetzt werden.

Eissorten selber machen: Vanille-Eis

Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • Vanilleschote
  • 250 ml Obers
  • 125 g Zucker
  • 250 ml Milch

Zubereitung:

Zuerst wird die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Anschließend wird das Mark herausgekratzt und mit der Milch, der Schote und dem Obers in einen Topf gegeben. Wenn die Masse anfängt zu kochen, soll gerührt werden. Anschließend muss der Topf vom Herz genommen und die Schote entfernt werden. Kurz abkühlen lassen!

Jetzt wird das Eigelb mit dem Zucker cremig geschlagen. Danach wird die Flüssigkeit ebenfalls zur Obers-Milch-Mischung in den Topf gegeben. Bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Masse dicker wird.

Anschließend kann die Masse in eine Schüssel (vorzugsweise Metallschüssel) umgeschüttet werden, bis sie auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Ist das der Fall, mit Frischhaltefolie überziehen und in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist. Wichtig ist es allerdings alle 30 Minuten umzurühren, damit sich keine Eiskristalle bilden können.

Frucht-Eis

Frucht-Eis kann auf dieselbe Art und Weise hergestellt werden. Dafür muss das gewünschte Obst lediglich kalt gestellt und püriert werden. Anschließend kann das Eis wie oben beschrieben (auch ohne Sahne) hergestellt werden. Hierbei sind der Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt - herkömmliche Früchte wie Erdbeeren, Mango, aber auch Avocado oder Pistazien können verwendet werden.

Wissenswertes

Um selbst gemachtes leckeres Eis in vollen Zügen zu genießen lohnt sich die Anschaffung einiger "Helfer", die Ihnen etwas Arbeit abnehmen können. Dazu gehören Haushaltsgeräte wie Eisportionierer, Eisspachtel, Spritzbeutel und eine Frischhaltedose. Wer sein Eis in einer Tüte schlemmen will, für den lohnt sich eine Anschaffung eines Hörnchenautomaten. Darin können problemlos leckere Tüten hergestellt werden.

Jemand der sich die Arbeit bei der Herstellung des Eises erleichtern möchte, kann sich eine Eismaschine zulegen. Diese bringt eine Menge Vorteile mit sich. Sie erspart nicht nur Zeit, sondern auch die Handhabung mit der Masse ist einfacher. Zusätzliches Rühren, wie bei der herkömmlichen Herstellung, ist nicht notwendig. Die hergestellte Eismasse muss nur in den Kühlschrank (auf 6 Grad runterkühlen) gegeben werden, und den Rest erledigt die Eismaschine. So erspart man sich nicht nur das Umrühren, sondern auch das Aufkochen der Masse.


Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Heidelbeereis

HEIDELBEEREIS

Dieses Heidelbeereis ist eine Köstlichkeit, wo keiner nein sagen kann. Ein einfaches Rezept für einen perfekten Sommer-Nachtisch.

Frozen Yogurt

FROZEN YOGURT

Frozen Yogurt ist momentan in aller Munde. Wie Sie es selbst herstellen können, erfahren Sie in diesem Rezept!

Bananeneis

BANANENEIS

Dieses Bananeneis ist nicht nur köstlich sondern auch gesund. Ein Rezept ohne Zucker.

Himbeer-Vanille Eis am Stiel

HIMBEER-VANILLE EIS AM STIEL

Dieses Rezept werden Kinder lieben! Das Himbeer-Vanille Eis am Stiel ist der perfekte erfrischende Snack für warme Sommertage!

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare