Empanadas de Morocho mit Chilisauce

Köstliche gebackene Teigtaschen mit würziger Hackfleisch-Reis-Zwiebel und Karottenfüllung aus Ecudaor.

Empanadas de Morocho mit Chilisauce

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Teig

1 Stk Ei
500 g Maismehl
4 EL Öl
1 TL Salz
1 Tasse Wasser

Zutaten für die Füllung

500 g gemischtes Faschiertes
2 Stk Karotten
1 Prise Pfeffer
500 g Reis
1 Prise Salz
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Teig zuerst das Mehl in eine runde Schüssel leeren und in der Mitte eine Einkerbung bilden. In der Mitte, das Öl, Ei, Wasser und eine Prise Salz dazugeben. Gut mischen bis ein weicher Teig entsteht und ca. 1 Stunde ruhen ruhen.
  2. Für die Füllung den Reis weich kochen lassen. Die Zwiebel und die Karotten kleinhacken, etwas Salz und Pfeffer beifügen und in einer Pfanne mit 3 EL Öl leicht anbraten. Wenn die Zwiebel schön glasig sind, das Faschierte beifügen und ca. 10 min leicht köcheln lassen, bis das Faschierte eine schöne Farbe angenommen hat. Den fertig gekochten Reis untermischen.
  3. Anschließend rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus und stechen Sie mit beliebig runden Formen Empanadas aus. Die Empanadas sollten schon eine gewisse Größe haben, damit die Fülle auch Platz hat. Die Fülle auf den ausgestochenen Teig in der Mitte anbringen, damit die Teigtaschen überlappt werden können und abschliessend die Ränder mit dem Daumen schön regelmäßig abdrücken, damit die Teigtaschen gut verschlossen sind und die Fülle nicht ausrinnen kann.
  4. Nehmen Sie nun eine große Pfanne und erhitzen diese mit soviel Öl, sodass die Empanadas schön bedeckt herausgebraten werden können. Bei mittlerer Hitze wenden Sie die Empanadas, bis Sie auf beiden Seiten schön, knusprig, goldbraun sind.
  5. Anschliessend die Teigtaschen auf eine Serviette kurz abtropfen lassen, damit das überschüssige Fett abtropfen kann und servieren Sie die Empanadas mit einer feurigen Chilisauce.

Tipps zum Rezept

Die Empanadas können in verschiedenen Grössen zubereitet werden, und schmecken am besten, wenn Maismehl verwendet wird. Sie können die Empandas auch im Ofen backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

sandradeutsch
sandradeutsch

@-michi-, mit Maismehl werden die Empanadas besonders knusprig. Falls du das nicht möchtest, kannst du das Maismehl auch mit anderem Mehl mischen, oder ausschließlich anders verwenden. Gutes Gelingen, lg Sandra | gutekueche.at

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

muss man bei Maismehl etwas besonderes beachten? habe nämlich einmal damit Empanadas ausprobieren wollen (ein anderes Rezept), dies hat aber nicht so ganz funktioniert

Auf Kommentar antworten

NEUESTE FORENBEITRÄGE