Erbsensuppe aus dem Schnellkochtopf

Erbsensuppe aus dem Schnellkochtopf gelingt deftig-lecker und sehr schnell mit diesem einfachen Rezept.

Erbsensuppe aus dem Schnellkochtopf

Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Bauchspeck
4 Stk Karotten (groß)
4 Stk Kartoffeln (groß)
0.5 TL Majoran (getrocknet)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
300 g Schälerbsen
1.5 l Wasser (oder Gemüsebrühe)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als erstes werden Kartoffeln und Karotten geschält und in mittelgroße Würfel geschnitten. Beides wird in den noch kalten Schnellkochtopf gegeben. Ebenso werden die Schälerbsen dazugegeben.
  2. Dazu kommen eineinhalb Liter Wasser bzw. Gemüsebrühe oder beides gemischt, je nachdem, wie intensiv der Geschmack sein soll. Dann wird der Topf auf dem Herd erhitzt, bis die erste Garstufe erreicht ist. Nachdem die Hitze reduziert wurde, die Suppe für eine Viertelstunde garen lassen.
  3. Inzwischen wird der Speck in halbzentimetergroße Würfel geschnitten, die in einer Pfanne ohne Öl knusprig gebraten werden. Anschließend Pfanne und Schnellkochtopf nach abgelaufener Garzeit vom Herd nehmen. Aus dem Topf langsam den Druck entweichen lassen und dann den Deckel öffnen.
  4. Der gebratene Speck kommt ohne das ausgelassene Öl zur Suppe sowie Majoran, Salz und Pfeffer. Abgeschmeckt und gut durchgemischt kann die deftige Erbsensuppe auch schon angerichtet und serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Linsencurry aus dem Schnellkochtopf

LINSENCURRY AUS DEM SCHNELLKOCHTOPF

Dieses Rezept für köstliches Linsencurry aus dem Schnellkochtopf ist schnell zubereitet und eine würzige Beilage zu kräftigem Fleisch.

Preiselbeer-Äpfel

PREISELBEER-ÄPFEL

Preiselbeer-Äpfel werden in diesem Rezept rasch im Schnellkochtopf gegart und können als köstliche warme Nachspeise serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE