Erdäpfel-Kürbis-Birnen Omlette

Erdäpfel-Kürbis-Birnen-Omlette

Erdäpfel-Kürbis-Birnen Omlette

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

60 g Bergkäse
2 Stk Birnen
30 g Blauchschimmelkäse (nach Wunsch)
1 EL Butter
3 Stk Eier
200 g Hokaido-Kürbis
250 g Kartoffeln
1 Prise Muskat
50 ml Obers
1 EL Petersilie (frisch, gehackt)
2 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Erdäpfel-Kürbis-Birnen-Omlette die geschälten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Kürbis schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Birnen schälen, entkernen und ebenso in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen. Kartoffeln und Kürbis darin knusprig braun und weich braten. Die Birnen kurz vor Ende der Bratzeit hinzufügen, dann salzen und pfeffern.
  3. Obers mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bergkäse grob raspeln. Hierbei kann man jetzt auch etwas von dem Blauschimmelkase zufügen.
  4. In einer weiteren Pfanne die Butter zerlassen, Kartoffeln-Kürbis-Birnenmasse rein geben, Eimasse zugeben und stocken lassen. Käse darüber reiben und im vorgeheizten Rohr bei 160° Grad Umluft für ca. 15 Min. backen.
  5. Danach die Pfanne aus dem Backrohr nehmen und das Omelette stürzen und in Stücke schneiden. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und servieren.
  6. Für die Deko kann man einige Kürbis- und Birnenstücke zuvor beiseite geben, dann noch mit Tomatenstückchen und Kresse, in einer Schüssel klein geschnitten verrühren und mit gewünschter Dressing verfeinern. Das Omelett damit anrichten!
  7. Hier gehts direkt zum Rezept-Video ...

Tipps zum Rezept

Pfanne mit hitzebeständigem Griff verwenden.

Dazu passt Blattsalat mit einer fruchtig, süß – sauren Vinaigrette.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE