Faschingrezepte

Faschingrezepte

Faschings- oder Karneval Rezepte wird nach Brauchtum die Fastenzeit eingeleitet. Im Fasching wird gefeiert und getanzt, auch die Rezepte sind in der Zubereitung eher deftig und süß. Ab dem Aschermittwoch, der Tag an dem das Faschingstreiben sein Ende findet, wird gefastet.

Ein typisches Faschings Rezept ist der bekannte Faschingskrapfen. Vor allem bei Kindern sehr beliebt. Er wird mit Hefeteig zubereitet, mit Marillen Marmelade gefüllt und in der Fritteuse goldgelb ausgebacken.

Suche weiter einschränken:

Österreich (61), Partyrezepte (53), Backen (50), Einfach (48), Dessert (46), Süßspeisen (44), schnell (39), Snacks (37), Silvester (36), Omas Küche (34), kalte Speisen (33), Kinderrezepte (30), Vorspeisen (27), Wien (27), Fisch (26), Billig & Preiswert (25), Hausmannskost (24), Fingerfood (23), Mehlspeisen (18), Geheimrezepte (17)

weitere Einschränkungen...

BELIEBTESTE FASCHING REZEPTEALLE FASCHING REZEPTE

Smarties Muffins

Smarties Muffins

1689 Bewertungen

Ihre Lieben werden von den köstlichen Smarties Muffins begeistert sein. Wer könnte bei diesem Rezept widerstehen.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

661 Bewertungen

Goldbraun gebacken und mit feiner Marmelade befüllt - das ist das Rezept für Wiener Faschingskrapfen.

Grundrezept Muffins

Grundrezept Muffins

976 Bewertungen

Bei diesem köstlichen Grundrezept Muffins greift jeder gerne zu. Probieren Sie doch dieses einfache Rezept.

Brandteigkrapferl mit Erdbeercreme

Brandteigkrapferl mit Erdbeercreme

356 Bewertungen

Das Rezept für Brandteigkrapferl mit Erdbeercreme ist bodenständig und traditionell. Ein tolles Dessert für Feinschmecker.

Faschingskrapfen nach Konditor Art

Faschingskrapfen nach Konditor Art

100 Bewertungen

Faschingskrapfen nach Konditor Art werden mit einem Germteig zubereitet und in heißem Fett goldbraun ausgebacken. Ein tolles Rezept.

Bauernkrapfen

Bauernkrapfen

354 Bewertungen

Ihre Familie wird von den tollen Bauernkrapfen begeistert sein. Dieses Rezept müssen Sie einfach versuchen.

Tiroler Faschings-Krapfen

Tiroler Faschings-Krapfen

63 Bewertungen

Mit Tiroler Faschings-Krapfen bereiten Sie allen einen unvergesslichen Genuss. Dieses Rezept wird unter anderem auch mit Gappa verfeinert.

Heringkäse

Heringkäse

71 Bewertungen

In der Fastenzeit ein tolles Rezept. Heringkäse mit Apfel, Zwiebel, Kartoffeln und Gewürzen, köstlich.

ALLE FASCHING REZEPTE

Faschingrezepte

Narrenfreiheit genießt jeder in der Zeit vom Tag nach Dreikönig (06. Januar) bis zum Aschermittwoch. Bälle, Partys, Umzüge und Kabarett bestimmen die fünfte Jahreszeit. Masken, Kostüme, Konfetti und Magie sind nun an der Tagesordnung. Jeder darf sein, wie er ist oder sein möchte. Das Gute siegt über das Böse und der Lenz vertreibt den strengen Winter. Das geschieht mit Funken und Feuer, Schall und Rauch und viel Fantasie. In der fünften Jahreszeit regieren schließlich die Narren, die stets den Spiegel parat haben. Nach dem grauen Aschermittwoch ist „alles vorbei“ und es folgen die mehr oder weniger strengen 40 Tage der Fastenzeit.

Zuvor aber wird geschmaust, getanzt, getrunken, gelacht und gelebt. Viele schöne Bräuche und Rezepte ranken sich um die turbulente Zwischenzeit des Jahreszyklus namens Fasching. Rund um den Erdball haben sich die besonders lebenslustigen Tage als Fastnacht, Karneval und Fasching etabliert. Clowns und Narren halten Hof, schöne Damen und edle Kavaliere feiern in Venedig, auf dem Gschnas amüsiert man sich in Österreich und in der Schweiz vertreiben eindrucksvoll Maskierte mit Glocken und Glöckchen den kalten Winter. In Brasilien zeigen ganze Hundertschaften von tanzenden Schönheiten bei farbenfrohen Faschingsumzügen pure Lebenslust.

Um ausgelassen zu feiern, bedarf es einer gesunden Konstitution. All die anfeuernden Getränke gegen Kälte, Müdigkeit und Schlafmangel benötigen eine solide Basis an Nahrung. Herzhafte und kräftige Gerichte sichern das Überleben in der Ausnahmesituation Fasching. Beliebt und begehrt sind daher die göttlichen Faschingskrapfen. In Schmalz gebacken, mit Staubzucker gepudert und mit einer raffinierten Füllung aus Marillen oder Powidel machen sie die Zeit vor dem Fasten mehr als ertragbar. Zusammen mit einem starken Einspänner sind sie der absolute kulinarische Höhepunkt nach einem deftigen Mahl. Die Lebensgeister erwachen neu und streben nun nach weiterem Vergnügen.

Ausgebackenes aus goldgelbem Teig erfreut sich rund um den Globus großer Beliebtheit. Je nach lokaler Vorliebe kann der Teig auch aus pürierten Bohnen oder Maismehl bestehen. Die Südamerikaner bereiten die berühmten Acajeres herzhaft zu und füllen diese mit Shrimps. Das Ergebnis ist ein herzhafter Krapfen der Extraklasse mit dem Nährwert eines europäischen Hauptgerichtes. In den nördlichen Breiten ist der Krapfen der bombige Verführer am Ende des gehaltvollen Faschingsrezepte. Unter den süßen Gefüllten gibt es hin und wieder ein Exemplar mit überraschender Füllung wie Senf. In Slowenien tragen die wunderbaren Verführer den Namen Trojanischer Krapfen. Dieser Trojaner hat das stolze Gewicht von 200 Gramm und ist ganz traditionell mit Marillenmarmelade gefüllt.

NEUE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL