Faschingskrapfen aus dem Thermomix

Die Faschingskrapfen aus dem Thermomix gehen sehr einfach. Ein tolles Rezept, auch für Kochanfänger.

Faschingskrapfen aus dem Thermomix

Bewertung: Ø 3,8 (45 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

1 Stk Eier
0.5 Wf Germ
200 g Marillenmarmelade
500 g Mehl
150 g Milch
1 Prise Salz
100 g Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für Faschingskrapfen aus dem Thermomix brauchen sie nur alle Zutaten, außer der Marmelade in den Thermomix geben. Etwa 3 Minuten bei Teigstufe einen Germteig herstellen.
  2. Nun aus den Teig Kugeln formen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech eine halbe Stunde gehen lassen. Krapfen mit einem Tuch abdecken.
  3. Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen. Wenn die Krapfen doppelte Größe haben, im Backrohr etwa 15 Minuten backen.
  4. Lauwarme Krapfen mit Marmelade füllen. Am besten geht es mit einer Spritze.

Tipps zum Rezept

Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Faschingskrapfen

FASCHINGSKRAPFEN

Das Rezept für Faschingskrapfen braucht ein wenig Übung. Sie können mit köstlichen Marmeladen gefüllt werden.

Apfelkrapfen

APFELKRAPFEN

Apfelkrapfen werden mit Germteig zubereitet und wie klassische Faschingskrapfen in heißem Fett herausgebacken. Ein Rezept, das Kinder lieben.

Faschingskrapfen

FASCHINGSKRAPFEN

Zum Fasching gehört nun mal ein Faschingskrapfen. Hier unser Rezept zum Nachkochen und reinbeißen.

Mohnkrapfen

MOHNKRAPFEN

Mohnkrapfen sind eine bekannte und sehr beliebte Nachspeise.

Bierkrapfen

BIERKRAPFEN

Bierkrapfen sind klassisch, traditionell und können mit Apfelmus auf den Tisch gebracht werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE