Feigen Chutney mit Zwiebeln

Das Feigen Chutney mit Zwiebeln ist ein saisonales Rezept für Feinschmecker und Genießer.

Feigen Chutney mit Zwiebeln

Bewertung: Ø 3,7 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Edelzwiebel
8 Stk Feigen
1 TL gelbe Senfkörner
2 Stk grüne Chilischoten
3 EL Himbeeressig
1 Stk Lorbeerblatt
0.5 TL Nelkenpulver
2 EL Öl
8 Stk Pappadam
1 Msp Pfeffer
1 Msp Salz
1 TL Senf
4 EL Weißwein
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Asiatische Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die frischen Feigen mit einem Küchenschäler schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Edelzwiebel schälen und ebenfalls in gleichmäßige Stücke zerteilen. Die Chilischoten unter fließend kaltem Wasser waschen, halbieren und in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einem passenden Topf erhitzen und die Feigen, Zwiebel, Chilis, Nelken, Wein, Senf, Senfkörner, Zucker, das Lorbeerblatt und den Essig hinzufügen und gut verrühren. Alles bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer abrunden.
  3. Das fertige Chutney vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Einen Teil des Feigen Chutneys mit dem Küchenmixer pürieren und wieder hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Achten Sie darauf, dass die Feigen wirklich frisch sind. Nur getrocknete Feigen sind über lange Zeit haltbar. Frische Feigen müssen umgehend konsumiert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnercurry mit Basmatireis

HÜHNERCURRY MIT BASMATIREIS

Ein Klassiker unter den Currys, das Hühnercurry mit Basmatireis für zwischendurch. Das Rezept für Curryfans.

Hühnercurry Thai Style

HÜHNERCURRY THAI STYLE

Verführen Sie Ihre Gäste mit dem Hühnercurry Thai Style Rezept in die Geschmacksvielfalt der Asiatischen Küche.

Thaicurry

THAICURRY

Currypaste, Zitronengras und viele gute Zutaten machen das Thaicurry nach diesem Rezept zu einem Geschmackserlebnis.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE