Feigenchutney

Das Feigenchutney passt zu Käse und gegrilltem Fleisch. Für dieses köstliche Rezept verwenden sie frische Früchte.

Feigenchutney

Bewertung: Ø 3,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Balsamico-Essig
500 g Feigen
250 ml Rotwein
1 Msp Zimt
1 Stk Zitronen (Schale)
250 g Zucker
500 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Chutney Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Feigenchutney zuerst die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Feigen vierteln.
  2. Die Zwiebelringe mit dem Zucker in einem großen Topf karamellisieren. Die Feigen dazugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Mit Zitronenschale, Essig und Zimt abschmecken.
  3. Das Chutney unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Noch heiß in Gläser abfüllen und gut verschließen.

Tipps zum Rezept

Für eine längere Haltbarkeit können sie die Gläser auch einwecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbis Berberitzen Chutney

KÜRBIS BERBERITZEN CHUTNEY

Kürbis Berberitzen Chutney erhält durch die unterschiedlichsten Gewürze einen unvergleichlichen Geschmack. Dieses Rezept müssen Sie probieren.

Mango Chutney

MANGO CHUTNEY

Das Rezept für Mango Chutney ist ein wahrer Klassiker. Ausprobieren und zu Fisch oder Fleisch genießen. Eignet sich toll zum Einkochen.

Apfelchutney

APFELCHUTNEY

Das köstliche Apfelchutney schmeckt hervorragend zu Gegrilltem oder Fondue. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Birnen-Zwiebel-Chutney

BIRNEN-ZWIEBEL-CHUTNEY

Das Birnen-Zwiebel-Chutney passt gut zu kaltem Schweinebraten. Dieses Rezept ist ein Geheimtipp.

Kürbis Tomaten Chutney

KÜRBIS TOMATEN CHUTNEY

Zum Einkochen ist das Rezept Kürbis Tomaten Chutney einfach herrlich. Schmeckt vorzüglich zu Gegrilltem und eignet sich toll für die Vorratskammer.

Kürbis Chutney

KÜRBIS CHUTNEY

Hier ein super Rezept, um Kürbis in der Herbstzeit köstlich zu verarbeiten. Das würzige Kürbis Chutney zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE