Feinste Zucchinipuffer

Feinste Zucchinipuffer sind das ideale Rezept für gesundheitsbewusste Feinschmecker, ideal als Beilage zum Salat.

Feinste Zucchinipuffer

Bewertung: Ø 4,2 (52 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Dill
2 Stk Eier groß
3 Stk Frühlingszwiebeln
3 EL Mehl
0.5 Bund Petersilie glatt
1 Prise Pfeffer frisch gemahlen
2 TL Salz
0.125 l Sonnenblumenöl
900 g Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, die Stengel- und Blütenansätze abschneiden und diese nun mit einer groben Gemüsereibe raspeln.
  2. Das Salz darüber streuen und etwa zehn Minuten warten bis das Wasser entzogen wurde. Die Zucchinimasse in ein Sieb geben und ausdrücken.
  3. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zusammen mit den Zwiebeln unter die Zucchinimasse geben.
  4. Die Eier, das Mehl, etwas Pfeffer und nach Geschmack etwas Salz dazugeben und alles gut durchmischen.
  5. Nun das Sonnenblumenöl in die Pfanne geben sodass der Boden bedeckt ist. Dieses erhitzen und jeweils einen gehäuften Esslöffel Gemüseteig in das Öl geben und zu flachen Puffern formen. Die Puffer auf beiden Seiten goldgelb backen woraufhin sie schon servierfertig sind.

Tipps zum Rezept

Optimal lassen sich die Puffer mit frischem Salat kombinieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

Anna-111
Anna-111

Die Zucchinipuffer hab ich noch nie mit Dille zubereitet, ich verwende immer frische Kräuter aus dem Garten, solange sie verfügbar sind, mit Dille probiere ich es demnächst, super Idee.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE