Fettflecken auf Kleidern

Ärgern Sie sich über unschöne Fettflecken auf Ihren besten Kleidern? Hier bei uns können Sie nachlesen, wie Sie diese Flecken entfernen!

Fettflecken auf KleidernMit Gallseife oder Geschirrspülmittel kann ein Fettfleck entfernt werden. (Foto by: OtnaYdur / depositphotos.com)

Das Vorgehen bei frischen Fettflecken

Frische Fettflecken sind relativ leicht wieder zu entfernen. Wichtig ist, dass Sie sofort etwas gegen den Fleck tun. Bei Fettflecken besteht nämlich die Gefahr, dass Sie sehr schnell in das Stoffgewebe einziehen. Frische Fettflecken müssen aufgesaugt werden. Drücken Sie dazu ein Tuch - am besten ein Taschentuch oder auch Toilettenpapier - auf den Fleck. Sehr gut zum Aufsaugen geeignet sind auch trockene Kartoffelschalen oder Kartoffelmehl. Wenn Sie Löschpapier zu Hause haben, eignet sich auch dieses sehr gut für die Entfernung von Fettflecken. Drücken Sie das Papier mit Kraft auf den Fleck. Er zieht dann nicht in das Gewebe, sondern in das Löschpapier ein.

Wie Sie ältere Fettflecken beseitigen können

Ältere Fettflecken müssen aus dem Gewebe gelöst werden. Sie können hierzu Gallseife oder Geschirrspülmittel verwenden. Beide werden mit ausreichend Wasser intensiv in den Fleck eingerieben. Anschließend wird ein trockenes Tuch auf den Fleck gedrückt, um das Fett aufzusaugen. Wiederholen Sie diesen Vorgang am besten mehrmals und waschen Sie das Kleidungsstück anschließend wie gewohnt. Im Handel sind zur Entfernung von Fettflecken aus Kleidung auch spezielle Reiniger erhältlich, die vor dem Waschgang auf die Wäsche gegeben werden. Auch diese sind eine sinnvolle Möglichkeit, um einen Fettfleck zu entfernen.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare