Flammkuchen mit Äpfel

Herzhaft und verführerisch schmeckt der tolle Flammkuchen mit Äpfel. Wer könnte bei diesem köstlichen Rezept schon widerstehen.

Flammkuchen mit Äpfel

Bewertung: Ø 3,7 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Äpfel
1 Becher Creme fraiche
1 Wf Germ
200 g Mehl
2 EL Öl
1 Prise Salz
130 ml Wasser
1 Prise Zimt zum Bestreuen
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Mehl mit der Prise Salz in eine Schüssel geben, die Germ einbröseln und mit dem Wasser und dem Öl zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech geben.
  2. Creme fraiche mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse rühren und diese auf dem Teig verteilen. Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Apfelscheiben auf die Creme fraich-Masse legen und mit Zucker bestreuen. Den Backofen bei 180°C vorheizen und anschließend den Flammkuchen ca. 20 Min. goldbraun backen und danach mit Zimt bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mini-Flammkuchen

MINI-FLAMMKUCHEN

Probieren Sie den Klassiker doch mal in mundgerechten Häppchen. Die Mini-Flammkuchen sind das perfekte Rezept für jede Party!

Paprika-Salami-Flammkuchen

PAPRIKA-SALAMI-FLAMMKUCHEN

Für ein schnelles schmackhaftes Gericht für Zwischendurch eignet sich dieses Rezept perfekt. Probieren Sie den köstlichen Paprika-Salami-Flammkuchen!

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ein süßer Flammkuchen, das ist ganz neu für mich. Das interessiert mich, werde ich sicher demnächst probieren

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE